Frage von esaeraha2, 33

Hat jemand von euch einen Dampfgarer?

Wie lange habt ihr ihn schon? Könnt ihr diesem empfehlen?

Antwort
von milkos, 9

Ja, hier - ich habe einen. Es sind circa zwei Jahre her, als es ich gekauft habe, kann die Geräte auf jeden Fall weiterempfehlen. Dampfgarer sind nicht nur in der fernöstlichen Kultur beliebt, sondern werden auch hier immer mehr zum Trend. Was auch gewisser Hinsicht selbstverständlich ist, denn der Geschmack kommt viel besser zum Tragen, ist auf viel knackiger, wird nicht zerkocht und die Konsistenz bleibt erhalten.

Ich habe mich für das Modell von Philips HD9140/91 entschieden, das Preis-/Leistungsverhältnis stimmt hier, kommt mit nützlichen Features wie (Aromaverstärker, LCD Timer, Zeitschaltuhr). 

Ich finde auch das Gerät von Morphy Richards 48780 sehr interessant, hier werden die Speisen nebeneinander gegart, das Design ist sehr ansprechend, aber letzten Endes hat der Preis eine entscheidende Rolle gespielt, dieser war mir einfach zu teuer. 

Welche Unterschiede es zwischen den beiden Geräten gibt, das kannst du in diesen Ratgeber http://www.dampf-garen.de/ selber nachlesen, als erste Orientierung sehr hilfreich.

Bei mir kommt das Gemüse direkt aus dem Gefrierfach direkt in den Dampfgarer rein, dieses wird hiermit schonend aufgetaut, aber die Garzeit verlängert sich ein wenig, für mich aber nicht so tragisch.


Antwort
von WarFrameFace, 19

Der beste Dampfgarer für sehr wenig Geld ist dieser hier ---->http://www.amazon.de/dp/B008Y6IN3S/?tag=glv-21&ascsubtag=ddc3be160a474648b04... den hab ich auch und funktioniert TOP :)

Antwort
von miggi85, 6

Ich hab einen, bin echt überzeugt von den Dingern - gerade Gemüse lässt sich damit schonend zubereiten und schmeckt viel besser als aus dem normalen Topf. Hab meinen damals online gekauft und den Besten genommen - http://www.garer.de/

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten