Frage von Zoeiy, 54

Hat jemand von euch BVB gemacht also Berufsvorbereitenemaßnahme, wie läuft das dort ab?

Jemand bisschen was erzählen :) ?

Antwort
von FelixLingelbach, 14

Es ist etwas langweilig. Ja, einen Schulabschluss könntest du bei uns nachmachen, aber nur, wenn du gar keinen hast. Ansonsten bekommst du nur etwas Unterricht zur Unterhaltung und damit du nicht dümmer aus dem BvB rauskommst, als du reingekommen bist. 

Du wirst in verschiedene Praktika vermittelt in der Hoffnung, dass du irgendwo hängenbleibst und eine Ausbildung machen darfst. An ein oder zwei Tagen die Woche oder durchgehend, falls du gerade kein Praktikum hast, bist du in dem Laden, der das BvB anbietet. Dort bekommst du neben den paar Schulstunden Hilfe beim Schreiben vom Bewerbungen oder schreibst an deinem Berichtsheft.

Die Teilnehmer kommen eigentlich ganz gern, viele bekommen tatsächlich eine Ausbildung. Wichtig ist, dass du pünktlich und zuverlässig bist. Man kann ruckzuck rausfliegen, wenn man blau macht oder sich ständig verspätet. Nett sein sollte man auch. Wer will schon einen Stinkstiefel vermitteln? Im Unterricht sollte man zeigen, dass man nicht blöd ist und sich benehmen kann. Eine besondere Leistung ist nicht gefordert. 

Wie gut du in Deutsch und Mathe bist, wird getestet, wenn du dort anfängst. Man sollte also ein bisschen üben, bevor man da aufschlägt. Macht aber niemand.


  

Kommentar von Zoeiy ,

Wie werden die Einstiegsaufgaben aussehen? :o Bin in Mathe so schlecht :/

Kommentar von FelixLingelbach ,

Die sind den Aufgaben der Hauptschuabschlussprüfung ziemlich ähnlich. Schneidest du schlecht ab, kannst du dich anschließend noch verbessern. Das BvB stellt auch ein Zeugnis aus.

Antwort
von buxerr, 24

bei mir hieß es früher noch bvj ist nix anderes als schule und praktikum mit möglichkeit schulabschluss nachzuholen oder gar zu verbessern ob es heut noch so ist weiß ich aber nicht zu 100%

Kommentar von Zoeiy ,

achso ja wollte meinen real da nachmachen habe es vorher gesundheitlich nicht geschafft

Kommentar von buxerr ,

na dann viel erfolg das dürfte zu schaffen sein

Kommentar von Zoeiy ,

Danke klar :)

Kommentar von kleinerhelfer97 ,

Das Berufsvorbereitungsjahr ist für schulpflichtige. Das BvB ist für nicht schulpflichtige. Es gibt beide Maßnahmen.

Antwort
von Maxla2, 30

Ja Auge liegt halt drauf dass du durch Praktika in ne Ausbildung kommst

Kommentar von Zoeiy ,

ja ich weiß meinte aber den Unttericht

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten