Hat jemand vielleicht ein ähnliches Problem wie ich.. Werdet ihr auf der Arbeit gemobbt?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo, solche Kolleginnen und Kollegen, wie deine "Annette" gibt es in allen Betrieben. Ich habe das im meiner Ausbildung auch erlebt - damals nannte man das noch nicht Mobbing und man biss die Zähne zusammen, bis man mit der Ausbildung fertig war. Keine Ahnung, ob ich es heute anders machen würde - wenn man jung ist, ist es immer schwierig, gegen solche Personen anzugehen. Mir ist das später nicht mehr passiert, weil ich allen Ratschereien aus dem Weg gegangen bin und auch meine Kolleginnen immer wieder gebremst habe, wenn sie angefangen haben, über jemanden zu reden. Ich habe das noch nie mögen. So ist es, wenn zu viele Frauen auf einem Haufen sind.

Deine Vertraute soll aufhören damit, dir alles zu erzählen Sie betreibt auch Mobbing. Du selber kannst damit nicht umgehen und wenn sie dich wirklich mag und sie nicht dazu stehen kann, soll sie besser ihren Mund halten... Es scheinen ihr ja alle die Füße zu lecken. So hat sie natürlich Narrenfreiheit.
Je mehr du erfährst, wobei ja nicht sicher ist, ob das alles auch so stimmt, was man dir erzählt, je unsicherer wirst du.

Sei weiterhin freundlich zu ihr und mach deine Arbeit so gewissenhaft wie möglich. Die wenigsten Fehler macht man, wenn man ausgeruht zur Arbeit kommt. Auch wenn dir das unangenehm ist, dass sie deine Fehler breit tritt, bei den andern macht sie es sicher nicht anders. Lerne aus deinen Fehlern und bedenke... noch ein Weilchen, dann brauchst du dir das nicht mehr gefallen lassen.Mach es später besser....

Sollte es noch härter kommen, dann suche ein Gespräch mit ihr und frage sie, ob das wirklich alles stimmt, was man dir erzählt. Da muß eben deine "Freundin" in den sauren Apfel beißen. Wer "A" sagt, muß auch "B" sagen.

Alles Gute für dich!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tiens
20.04.2016, 18:39

Danke für deine liebe Antwort! Soviele Zeilen für mich, vielen Dank dafür :)

Wahrscheinlich schlägst du jetzt die Hände über dem Kopf zusammen wenn ich dir sage, dass ich seit Januar 2014 aus der Ausbildung raus bin :D Und somit schon ganze zwei Jahre dort arbeite.. und trotzdem ist die Situation so wie sie ist..leider. Sie ist genau so eine Angestellte wie ich..das versuche ich mir immer vor Augen zu halten. Aber meine schwachen Momente habe ich leider auch so..

Ja, über die anderen Kollegen zieht sie auch her..das stimmt! Aber die interessiert das nicht. Die sagen immer "Lass sie doch reden" aber ich finde das ist nicht in Ordnung. 

Du hast auch vollkommen damit Recht dass die Kolleginnen mir das nicht mehr sagen sollten.. auf der einen Seite möchte ich es natürlich wissen, aber auf der anderen Seite habe ich dann wieder schlaflose Nächte und der einzige Leittragende bin ich :D 

0

Hallo erstmal,
Ich würde an deiner stelle deine Quelle fragen ob das ok ist wenn du annette damit konfrontierst. Natürlich ohne namen zu nennen und nicht am selben oder nächsten tag ! Wenn die das ok geben dann stellst du dich ihr und fragst was das sein soll? Natürlich musst du dabei sehr selbstsicher wirken ;) und wenn das nichts bringt musst du sie mit ihren Waffen schlagen. Zb. Versuch rauszufinden was ihr sehr unangenehm ist, etwas was das Krankenhaus Personal nicht mitkriegen sollte und dann drohst du ihr damit ! Bei solchen menschen darfst du LEIDER nicht nett und höflich sein sonst machen die dich kaputt ! Immer voll rauf da mit Argumenten oder mit Sprüchen kontern

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tiens
20.04.2016, 18:42

Nur leider bin ich nicht gut im Sprüche kontern :D Hast du ein paar gute auf Lager? :D

0
Kommentar von JokerBln
20.04.2016, 18:45

Wenn das alles nicht klappt drohe ihr, aber natürlich nur unter 4 Augen und erst nach Feierabend. Klar nicht mit dem tod drohen aber sag ihr zb; annette an deiner stelle würde ich ab jetzt aufpassen über wem ich lästere ! Wenn du so weiter machst können ganz schnell sachen raus kommen die dir ganz und garnicht gefallen werden. Guck sie böse dabei an ;) viele werden das anders sehen aber mit solchen menschen geht's nicht anders.

Was noch wichtig ist, du musst immer selbstsicher und stark wirken vor ihr. Denn glaube mir das macht sie nur weil sie dich als schwach einschätzt!

0
Kommentar von JokerBln
20.04.2016, 18:46

Ich lass mir gleich was einfallen. Wie ist die denn so kannst du mehr ins Detail reingehen ? Zb ist die zickig, eingebildet, möchtegern wunderschön ?

1
Kommentar von KaeteK
20.04.2016, 18:53

Ich würde mich nie auf dasselbe Niveau einlassen. Dann lieber den "Feind" für mich gewinnen. Sowas macht man nicht...

0

Was möchtest Du wissen?