Frage von Fieldy13, 10

Hat jemand Tipps wie man am besten Häuser zum Veerkauf findet, die nicht im Internet ausgeschrieben sind oder über ander Anzeigen?

Ich suche mit meiner Frau ein Haus zum kaufen. Am liebsten wollen wir in unseren Ort bleiben, oder wenigstens in der nahen Umgebung. Wir haben festgestellt das einige Häuser gar nicht erst in irgendwelche Portale oder Anzeigen ausgeschrieben werden. Man bekommt erst zuspät mit wenn wieder ein Haus verkauft wird. Kennt jemand vielleicht bessere Infoquellen als Ebay Kleinanzeigen, Immowelt, Immonet, Meine Stadt.de oder Immobilienscout, wo man Angebote für Häuser finden kann. Oder hat vielleicht jemand einen Tipp wie man herraus bekommt das ein Häus verkauft wird, das gar nicht erst inseriert wird?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Hoegaard, 9

In den Fällen wollen die Eigentümer nicht, dass das allgemein bekannt wird und streuen es nur im Bekanntenkreis, um vertrauenswürdige Kaufinteressenten zu haben. Daher werden auch keine Makler beauftragt. Also hilft nur selber rumhören.

Antwort
von AchIchBins, 7

Also dabei handelt es sich meist um Häuser, bei denen Interessenten schon vor dem Verkaufswunsch vorhanden waren, Freunde, Nachbarn, Kollegen, Verwandtschaft etc. Das gibt es öfters, dann wird gesagt..." wenn du mal verkaufen wolltest, melde dich". Daher kommen manche Objekte eben nicht in die Öffentlichkeit. Mit "vertrauenswürdigen Kaufinteressenten" hat das nichts zu tun, ein Verkäufer will in allererster Linie solvente Käufer die den gewünschten Preis bezahlen können. Bessere Infoquellen gibt es also nicht, da hilft nur das Glück jemanden mit so einer Immobilie schon vorher zu kennen.

Antwort
von Schnuppi3000, 7

Bei den Banken vor Ort. Die vermitteln oft Kauf-Immobilien.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten