Frage von Chloe24, 66

Hat jemand Tipps für Muskelaufbau im Fitnessstudio?

Ich (w,18) gehe ins Fitnessstudio und trainiere dort Bauch , Beine , po.
Gibt es Tipps oder TrainingSmethoden wie ich gut Muskeln am Platz aufbaue?

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für Muskulatur & trainieren, 14

Hallo! 

Solche Fragen verwundern mich immer ein wenig - der Grund :  Das Studio wird einen Trainer haben und der wird dafür bezahlt Trainingspläne zu machen und zu begleiten. Er ist immer der Ansprechpartner. Er kennt den Sportler mit Fähigkeiten und Zielen und kann ihn besser einschätzen als wir.

Du hast als Kunde einen Anspruch auf einen individuellen Trainingsplan!

Ergänzen kannst Du auch zuhause und da gibt es richtig gute Workouts. Biete Dir ein effektives an, aber Du wirst mit etwas Suchen auch das für Dich optimale finden.

youtube.com/watch?v=x-ryCAdXzQg

Ich wünsche Dir viel Glück und Erfolg.
















Antwort
von rayxxxmoe, 42

Erstmal Hallo Chloe24,

Schön dass dich das "Gymfieber" gepackt hat.

Nun Folgendes:

Um Muskeln erfolgreich aufzubauen müssen Reize gesetzt werden. Reize erreichst du, indem du bis zum Muskelversagen die Übungen saube und konzentriert ausführst. Dazu die richtige Ernährung und genügend Schlaf/Ausruhphase. Denn im Schlaf/Ausruhphase bzw. Trainingspause erfolgt erst der Aufbau.

Zum Anfang würd eich einen 3 Tages Plan fahren um mal eine Grundlage zu setzen. Sprich am Besten 3x in der Woche Ganzkörpertraining.

Sprich Klimmzüge, Kniebeugen, Schulterpresse, Kreuzheben und Bankdrücken. Die Übungen sauber udn konzentriert ausführen, 4-5 Sets an ca. 12 Wiederholugnen. Das reicht mal für 6 Wochen. Du wirst sehen, es wird sich in der Zeit einiges Verändern.

Was auch Sinn macht, mal deinen Essalltag zu dokumentieren, udn deinen Tagesumsatz zu berechnen. Gibt super Apps. Da siehste Automatisch auch wie die Makronärhstoffzusammensetzugn ausschaut. Denn: Wenn du zu wenig isst, dann passiert nix. Wenn du zuviel isst, nimmst du an Fett zu.

Das mal so grob.

Bei genauen Infos oder Fragen, meld dich einfach per PN mal beimir.

LG

Remo

Kommentar von Chloe24 ,

So viele Wiederholungen hahaha hab bis jetzt immer 3 wdh. Mit 10-15 gemacht haha
Hab das Gewicht bei der beinpresse zB. Mit jeder wiederholung gesteigert ist das ok?
Hast du eine gute App?
Vielen Dank!

Kommentar von rayxxxmoe ,

Wiederholung = wievielmal mach eich die Bewegung.

Sets = wievielmal führe ich die Übung aus ( 3x à 12 wiederholungen z.B.)


Eine App bringt gar nix zum Muskelwachstum. Essen udn hartes Training, Fokusiert genau mti der Muskelpartie arbeiten, die du trainiert haben möchtest udn nicht andere Muskeln aktivieren... Muss man auch lernen.


Nimm dir am Besten mal ne Einzelstunde/Trainingsstunde beinem Fitnesstrainer. Das bringt vielmehr, als selbst irgendwas zusammen zu schustern was schlussendlich falsch in der Ausführung ist.

Kommentar von rayxxxmoe ,

5x5 ist etwas sehr solides. du machst 5 Übungen, jeweils 5 Sets à ca. 12 Wiederholungen. Richtig strent bis du nicht mehr heben kannst bei der Übung.

Google sonst mal 5x5 Training, da ist dir geholfen.

Das Problem ist, dass Training nicht gleich Training ist. Es müssen Reize gesetzt werden. Man kann auch 10 Jahre ins Gym gehen und schau timmernoch gleich aus, wenn nicht alles einigermassen passt.

Antwort
von VeosDeRough, 5

Hi,

sicher hast du in deinem Fitnessstudio auch entsprechende Ansprechpartner. Diese können dir individuell einen Trainingsplan nach deinen Anforderungen erstellen. Ansonsten kannst du dich auch im Internet über die verschiedenen Trainingsmöglichkeiten informieren.

Um wirkliche Ergebnisse sehen zu können bedarf es allerdings Geduld und vorallem Durchhaltevermögen. Muskeln baut man nicht über Nacht auf. Begleitend zu deinem Fitnesstraining kann ich dir Faszien Training empfehlen! Funktioniert bei mir super. Hier zum Nachlesen: http://www.sportastisch.com/faszientraining-als-unterstuetzendes-training-zum-mu...

LG

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community