Hat jemand schon mal eine Psychotherapie als Selbstzahler gemacht?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Es kommt drauf an. Da keine Bindung an die Psychotherapie-Vereinbarung und die Psychotherapie-Richtlinie besteht (die gelten nur für GKV, teilw. noch bei PKV und Beihilfe), gibt es sicher mehr Spielräume, Setting und Rahmen individueller zu verhandeln. Aber ganz grundsätzlich gibt es allgemeine Regeln einer Psychotherapie, an die ein Psychotherapeut u.a. via Berufsordnung gebunden ist. Da spielt es dann keine Rolle, wie bezahlt wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt keine Unterschiede. Der Therapeut muss nach den Regeln fachlichen Könnens arbeiten und die sind immer gleich. Es gibt auch keine IGL Leistungen wie bei den Ärzten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ausser dass du selbstzahler bist gibt es keine Unterschiede.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?