Frage von OLDiissGOLD, 35

Hat jemand schon mal das Internet im Flugzeug benutzt über das Satellit , ist es schnell?

Will demnächst nach Thailand fliegen und würde mir dann das Internet Paket dazu buchen

Da steht :

"Die Lufthansa knüpft ihren Fluggästen für eine Stunde „Flynet“-Nutzung 10,95 Euro oder 3500 Flugmeilen des „Miles & More“-Kontos ab. Verglichen damit ist eine 24-Stunden-Flatrate mit 19,95 Euro (7000 Meilen) noch günstiger"

Wie es so weit oben funktioniert stehts auch :

"Der technische Aufwand für das Surfen im Flugzeug gestaltet sich allerdings deutlich komplizierter als am Boden. Momentan funktioniert die Internetnutzung an Bord eines Jets nur via Bodenstationen und im Falle von Transatlantikflügen mit Satelliten. Dabei wird das Signal über die Drahtlosverbindung zur Flugzeugantenne, weiter zu einem Satelliten in rund 36 000 Kilometern Höhe und zurück zu einer Bodenstation geschickt – bis es schließlich beim Empfänger landet."

Lohnt es sich überhaupt die 20 Euro Aufpreis zu bezahlen ? Hat jemand schon mal dieses Angebot genutzt ? Wie schnell die Verbindung ist steht nicht dort

Antwort
von peterobm, 28

habe das Inet nie benutzt, man kann auch mal längere Zeit OHNE auskommen. Vor Ort ne Pre-Paid holen oder Wlan nutzen

Antwort
von clemensw, 13

Um Mails zu checken, mal den FB-Status zu aktualisieren oder ein paar Webseiten zu browsen reicht es idR aus.

Für YT, Skype, Netflix oder Spiele reicht aber weder die Bandbreite noch die Pingzeit.

Meine Empfehlung: Die Zeit im Flugzeug kann man mit dem In-Flight-Entertainment (Kinofilme, Serien, Musik, Spiele etc.) recht gut totschlagen, wenn man nicht eh schläft.

Die 20€ würde ich eher für eine Prepaid-SIM vor Ort investieren 

Antwort
von Actros1861, 9

Die Datenübertragungsrate ist meistens so gering, dass es grade noch reicht um eine E-Mail (ohne Anhang) zu versenden oder empfangen...

Antwort
von grubenschmalz, 30

Ich sag mal so: Netflix & Co kannst du vergessen.

In der Realität und je nachdem wie viele Nutzer online sind, sind das 0,5 - 3 MBit

Antwort
von bjc51, 18

Mit 20,00 € wüßte ich was besseres anzufangen, außer ich wäre Geschäftsmann und eine permanente Erreichbarkeit ist für mein Business wichtig und bringt mir ggf. auch entsprechenden Nutzen. Privat wüßte ich nicht, was es mir an Vorteil bringen könnte bzw. was ich nicht schon vorher oder auch nachher machen könnte. Um die Zeit totzuschlagen gibt es auch einige andere und vor allem kostenlose Beschäftigungsmöglichkeiten. Kaufe Dir vorher ein, zwei Magazine, schaue einen Film und trink 2, 3 Bier, wonach Du auch ein paar Stündchen schlafen könntest, so wie ich meißt

Antwort
von GuenterLeipzig, 31

Das muss jeder für sich selbst entscheiden, ob das lohnt.

Ich habe zu der Internetsucht so meine eigene Meinung.

Günter

Antwort
von MalNachgedacht, 25

Zum EMails abrufen oder mit Einschränkungen zum Webseiten abrufen reicht es - für Youtube,Skype usw. nicht.

Wenn Du 12 Stunden ohne Internet nicht überlebst dann lohnt sich das.

Ansonsten wenn Du notgedrungen im Internet arbeiten musst dann mag so was die Rettung sein - um die Zeit totzuschlagen gibt es genügend andere Alternativen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community