hat jemand schon in einem laden die regale aufgefüllt für 400 euro im monat als kinderjob wie oft muss man da arbeiten und muss man eine bewerbung schreiben?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo gonfreecs,

wie oft du Arbeiten musst hängt vom Arbeitgeber ab. Bei Discounter kannst du davon ausgehen das du alles machen musst, auch wenn du als Aushilfe eingestellt bist, die nur Regale auffüllen soll. Als ich mal bei einem gearbeitet habe hatte ich mal eben 3 Arbeitsbezeichnungen.

Siehe erst mal nach ob jemand Aushilfen sucht und ist das der Fall dann Frage was an Unterlagen sie Haben wollen, dabei kannst du auch schon die ersten Fragen stellen. Dan heißt es Bewerben und warten ob sie dich nehmen. Bei Netto (Gelb-Rot) wird man die bei der Vertragsunterzeichnung wahrscheinlich ein Batzen von etwa 200 Seiten A4 auf den Tisch legen, welche du lesen solltest und etliches dann unterschreiben. Das sind Vertragsunterlagen, Einweisungen, Sicherheits- und Hygienebelehrungen und so weiter.

Zudem kann es sein, das man ein Pensum bekommt was man nicht schaffen kann. Bei Diskountern musst du dadurch damit rechnen das du auch mehr arbeiten wirst ohne das es extra vergütet wird, da Überstunden nicht vorgesehen sind und nur in ausnahmen (Genehmigung) bezahlt werden. Ich habe in 3 Monaten über 60 Stunden angehäuft, welche nirgendwo auftauchen weil sie nicht notiert werden = ohne Lohn.

Manchmal wird man bei Discountern auch als Springer eingesetzt, sprich du kannst von einer Filiale zu einer anderen geschickt werden um dort auszuhelfen. In der Regel arbeitet man Regelmäßig ein paar stunden am Tag. Doch das kann sich von Woche zu Woche etwas ändern, daher kann man das nicht vorhersagen. Das Personal ist unterschiedlich, es gibt sehr nette Leute aber auch welche die man lieber zum Feierabend gehen sieht.

Gruß Plüsch Tiger

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du darfst ab 16 Jahren Regale einräumen und dann 2 Stunden pro tag und maximal 480 Stunden im Jahr arbeiten. Ich würde zuerst vor ort nachfragen ob sie angestellte suchen und dann eine Bewerbung abgeben ob du aber direkt zu 400€ angestellt wirst oder erst weniger ist fraglich :) Ich hoffe ich konnte dir helfen :) LG Freddie

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?