Frage von zeytin, 31

Hat jemand schlechte Erfahrungen mit dem Mindestlohn gemacht -Wurde der Mindestlohn nicht gezahlt oder mit Tricks vom Arbeitgeber umgangen?

Antwort
von Allexandra0809, 30

Hab keine schlechten Erfahrungen gemacht, nur positive.

Kommentar von zeytin ,

Das freut mich für Dich. Es gibt leider auch andere Fälle.

Kommentar von Allexandra0809 ,

Ja, das hab ich gehört. Hab eben einen guten Arbeitgeber. Es handelt sich bei mir übrigens um die Zustellung von Tageszeitungen. Seit Einführung des Mindestlohnes bekomme ich jetzt ein paar Euro mehr. :-)

Antwort
von ArosI, 31

Längere Arbeitszeiten..

Kommentar von zeytin ,

das bedeutet`? Du arbeitest mehr, bekommst die Stunden dann aber nicht bezahlt? Hast Du dich beschwert?

Kommentar von ArosI ,

Nah klar, der hat mir mit einer Kündigung gedroht 😂 hab dann selbst gekündigt und es dem Arbeitsamt gemeldet gab da paar andere lustige Vorfälle..

Kommentar von zeytin ,

Was war denn das für ein Unternehmen? Wo? Konnte das Arbeitsamt was unternehmen? Ist ja echt blöd für die Arbeitnehmer!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten