Frage von samm1917, 84

Hat jemand PERSÖNLICHE Erfahrungen mit Ketamin bei Depressionen?

Bitte nur persönliche Erfahrungen...

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Pieps1001, 51

Grüß dich ! Ich weiß , du hast nach persönlichen Erfahrungen gefragt , damit kann ich leider ( noch ) nicht dienen . Ich habe aber fest vor diese Methode auszuprobieren . Bin halt nur auf der Suche nach einem geeignetem Arzt ... Der in Köln käme für mich auch in Betracht ( obwohl Anfahrt relativ weit ) nur versuche ich schon seit einiger Zeit über Telefon und auch Email jemanden zu erreichen . Bis dato leider erfolglos . Ansonsten hab ich bis jetzt nur von der charitie Berlin gelesen , aber die nehmen ja nicht jeden . Hast du auch vor die Methode zu probieren ? Wenn ja , hast du schon einen Arzt dafür gefunden ? Wir können und ja gern darüber austauschen wenn du magst . Ich habe fest vor, dass in der nächstmöglichen Zeit zu testen .

Kommentar von samm1917 ,

Ich kann es im Moment noch nicht ausprobieren, da ich zurzeit noch das Medikament Lamortrigin nehme. Dieses wirkt antagonistisch auf Ketamin. Habe aber vor das Lamotrigin abzusetzen und es dann zu versuchen. Ich komme aus der Schweiz, hier machen es fast alle Kliniken, aber nur wenn man stationär ist. Ambulant leider noch nicht, dass ist ein Problem für mich. Ich bin zwar seit 5 Jahren depressiv (im klinischen Sinne) und habe unzählige Medikamente und EKT hinter mir, doch für einen stationären Aufenthalt bin ich momentan zu "fit" bzw. nicht ganz klinikreif.

Antwort
von Negreira, 61

Ketamin ist ein Narkosemittel und für die Depressionsbehandlung nicht geeignet.

Kommentar von samm1917 ,

Ich versuchs diplomatisch zu formulieren:

  1. Ketamin ist ein Narkosemittel, soweit richtig
  2. Ketamin-Infusionen werden seit 1-2 Jahren sehr erfolgreich gegen aktue Depressionen eingesetzt: http://lmgtfy.com/?iie=1&q=Ketamin+Depression
  3. Habe ich nach persönlichen Erfahrungen gefragt
  4. Erst lesen, dann denken, dann schreiben (in dieser Reihenfolge)
  5. Sorry nicht persönlich nehmen ;-)
Kommentar von Negreira ,

Ich kann lesen, auch wenn Du es vielleicht nicht glaubst.

Da es sich bei diesen Ketamin-Injektionen und Infusionen um eine relativ neue Methode handelt, wirst Du, denke ich, keine großartigen Erfahrungsberichte finden. Und selbst wenn, sagen die absolut nichts über eine Wirkung bei Dir aus.

Und ich versuche auch mal, diplomatisch zu bleiben: Du brauchst nicht zu antworten.

Antwort
von maxip, 29

www.ketamin.de

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community