hat jemand mit Erfahrung mit reisen in china in bezug auf internetzugänglichkeit. werde bald nach china reisen/ austauschsemester?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das Handynetz ist sehr gut ausgebaut, besser als in Deutschland. Daher ist auch surfen kein Problem. WLAN und Internetcafés gibt es massig. Manche Seiten sind allerdings gefiltert/gesperrt und manche westliche Forenbetreiber sperren auch Zugaenge aus Fernost, weil sie Angst vor Hackern haben.   

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von leihwagen
26.08.2016, 22:08

besten dank! für welchen telefoanbieter sollte man sich am besten entscheiden ?

0

Manche Seiten sind gesperrt, z.B. Facebook. Wenn du das brauchst, geht das nur über einen VPN-Client. Den haben die meisten Expats. Ist natürlich illegal.

Was passiert, wenn man dabei erwischt wird, weiß ich nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?