Hat jemand mit Blutverdünner komplett aufgehört?Erfahrungen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Warum sollte man das tun?

Man nimmt die ja nicht aus Spaß! 

Dickes Blut strapaziert deine Organe zB durch Bluthochdruck. Selbst wenn du sie absetzt merkst du es kaum / garnicht, aber Langzeitschäden merkt man nie sofort...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Linn30
13.09.2016, 23:56

Fühle das die Risikos es zu nehmen sind zu viel. Meine Mutter hat vorhoffsflimmer und manchmal Bluthochdruck. Aber ist auch nicht so oft, einmal im Monat Maximum.

0

Das kommt ganz drauf an, weshalb Du sie bekommen hast. Es besteht aber verstärkt die Möglichkeit, daß sich Gefäße verschließen, daß Blut verklumpt. Das soll ja mit den Blutverdünnung vermieden werden. Ohne Absprache mit dem Arzt solltest Du es nicht tun.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine so schwerwiegende Entscheidung sollte man immer mit dem Arzt abklären, denn niemand bekommt Blutverdünner grundlos.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung