Frage von BlaueGraueAugen, 40

Hat jemand Idden für eine kreative Wandgestaltung?

Ich ziehe bald um und wil dafür mein neues Zimmer steichen (gerne etwas mit weinrot). Zwei Wände lasse ich weiß und zwei angrenzende Wände würde ich gerne farbig machen. Leider kann ich sie nicht durchstreichen , weil oben so ein Rohr ist und es sehr aufwenig wird, es irgendwie zum umstreichen. An einer Seite ist auch ein Fenster. Hat jemand kreative Ideen, die relativ leicht umzuseteztn sind? :)

Antwort
von pingu72, 24

Ohne es zu sehen ist es schwer... Vielleicht kannst du das Rohr mit unechten Pflanzen (Ranken) verschönern bzw verstecken. Um das Fenster herum könntest du mit der Farbe der anderen Wand (rot oder weiß) einen dünnen Rand streichen, also wie ein Rahmen.

Antwort
von Lottl07, 7

Ohne das Zimmer gesehen zu haben ist das nicht so leicht. Aber, Vielleicht kannst du dir ja das vorstellen. Die Decke so wie die gegenüberliegenden Wände in weiß und die anderen gegenüberliegenden in weinrot. Aber in Zimmerlängsrichtung. So wirkt das zimmer schon mal länger.

Die weißen Wände kannst du dann mit Wandtattoos bekleben oder du hängst in einer Höher und in gleicher Größe Bilder nebeneinander auf.

Auf den weinroten Wänden solltest du mit Kontrasten arbeiten, also in weiß. Da kannst du z.B. auf die Wand Spezielles Krepp-band in senkrechter Linie aufbringen und dann mit weiß ausmalen (3-4 Streifen). Da weist du sicherlich wo und wie du deine Möbel stellst um das zu machen.

Und nun viel Spaß beim Malen.

Antwort
von maikaefer77, 22

Du musst die Wände nicht ganz streichen. Du kannst in einer bestimmten Höhe waagerecht Kreppband aufkleben und dann nur bis dahin streichen. Muss halt sehr gerade aufgeklebt werden.

Oder du streichst von oben nach unten, klebst aber senkrecht Kreppband auf, so dass du die Stelle mit dem Rohr aussparst.

Kommentar von Gestiefelte ,

Super Idee und dazu noch ein Tipp: Das Kreppband in der hellen Farbe übermalen.

Trocknen lassen und dann unten das rot malen. So kann nichts rotes unters Krepp gelangen, weil es durch das helle schon "versiegelt" ist. Mit Acryl geht das auch, ist mir aber immer zu aufwändig gewesen.

Antwort
von MTbear, 15

Vielleicht kannst Du in diesem link mal nachschaun. Ein Muster entwerfen und dann bis beliebter Hoehe streichen. Ist ein Artprojekt und mit passenden Farben kann so was toll ausschaun.

http://www.genialetricks.de/mit-sehr-viel-ausdauer/?ref=fb

Antwort
von ingridwg, 6

ohne ein Bild von deinem Raum zu sehen, ist es schwer, eine gute Antwort zu geben. Du könntest, wie auch von anderen vorgeschlagen, mit der Farbe deutlich unterhalb der Rohe beginnen. Dann aber die gleiche Höhe auf der anderen Wand fortsetzen. Damit das nicht seltsam aussieht, könntest du mit der gleichen Farbe eine Art Ornamentik auf die anderen übertragen. Linien, Blattformen, Quadrate vereinzelt, die quasi von der Farbwand auf die andere tanzen. Du kannst natürlich auch das Rohr bewusst einbeziehen, es farbig anders streichen (Orange-, Gelbtöne) und diese Farben dann in der unteren Wand aufnehmen; als weiterer Streifen, als Punkte, als großformatige Blumen, als Poster. Wenn du gern streichst und Geduld hast, könntest du das Rohr auch speziell verzieren: nur mit Punkten, mit beliebig breiten Streifen, oder Wasserwellen. Oder aber, wie andere auch schon rieten, das ganze mit künstlichem Efeu beranken. Der muss aber auch an der Wand befestigt werden.

Antwort
von PeterP58, 25

Wie wäre es mit Wandtattoos? Sind schick und relativ günstig. Gibt es natürlich auch in Weinrot. Entweder eigenes Design oder eine Vorlage vom Anbieter (siehe google) auswählen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community