Frage von Universumbaum, 54

Hat jemand hier selektiven Mustismus?

Wenn ja, wie ist das? Sorry, wenn diese Frage nicht so schön formuliert wurde, aber nich interessiert dieses Thema wirklich :3

Antwort
von Vatility, 15

Ich bin betroffen. Diagnostiziert wurde es bei mir als ich 3 war. 

Es ist sehr schwer in Worte zufassen, was im moment des "nicht sprechen könnens" passiert. Es ist wie als wenn man den Hals zugeschnürt bekommt, innerlich baut sich eine unglaubliche Angst und Panik aus, das ist Stress pur. Oft hatte ich Schweißausbrüche, herzrasen und mein Körper hat sich komplett verkrampft. Man will unbedingt reden und versucht es immer und immer wieder und nach Jahren hat man sich so sehr daran gewöhnt "anders" zu sein, dass man das schweigen ganz schwer rausbekommt... 

Antwort
von StilleStaerken, 29

Es ist nicht ganz einfach, in wenigen Worten zu sagen, wie selektiver Mutismus ist...

Ich habe es als ehemals Betroffene hier probiert: http://stille-staerken.de/ueber-stille-menschen/selektiver-mutismus/

Und hier habe ich es als Geschichte beschrieben: http://stille-staerken.de/mutismus-ein-missverstaendnis/

Kannst du konkreter formulieren, was du wissen möchtest?

Antwort
von Universumbaum, 54

Und nein, ich habe als Thema nicht Autismus angegeben, aber Mutismus gibt es nicht .-.

Antwort
von Riverside85, 39

Ja, ich hatte das als Kind.

Wenn dich das interessiert, dann kauf dir doch ein Buch darüber oder informier dich im Internet. Das ist einfacher als hier ins Blaue reinzufragen. 

Kommentar von Universumbaum ,

Habe ich schon, aber ich würde es gerne einmal aus der Sicht eines Betroffenen hören

Kommentar von Riverside85 ,

Da mußt du etwas präziser werden, was genau willst du wissen?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten