Frage von sportmensch, 56

Hat jemand Erfahrungsberichte mit Laif 900mg?

Antwort
von Lea1984, 43

Viel gemerkt habe ich nicht. Es ist ja auch rein pflanzlich und wirkt nicht sofort. Meine Umstände waren sicher auch andere. Ich weiß aber von einigen, denen es durch die Einnahme besser ging. Frauen haben es dann aber abgesetzt, da Johanniskraut die Wirkung der Antibabypille aufhebt. Andere, die viel draußen waren wegen der sich daraus ergebenden Probleme mit der Haut Lichtempfindlichkeit).

Du solltest berücksichtigen, dass das Medikament regelmäßig und über einen sehr langen  Zeitraum eingenommen werden muss, damit es überhaupt mit Wirken anfängt. Google auch nach den Nebenwirkungen.
Wenn Du zeitgleich aktiv etwas gegen die Auslöser für Deine Probleme unternimmst, reicht dieses Medikament völlig aus. In meinem Fall war genau dass das Problem- ich konnte nichts an den Problemauslösern ändern, aber meine Situation dadurch verschlimmerte sich nicht.

Expertenantwort
von dadamat, Community-Experte für Medizin, 23

Johanniskraut entfaltet erst nach 2-3 Wochen regelmässiger Einnahme eine merkbare Wirkung.

Antwort
von Puma68, 39

Ich musste die Tabletten für eine kurze Zeit nehmen. Ich habe eigentlich keine Nebenwirkungen gespürt, außer dass ich etwas mehr gegessen habe. Diese Tabletten haben aber mich etwas beruhigt. 

Antwort
von labertasche01, 19

Ich hatte in der Anfangszeit meiner Depression welche genommen. Da waren die Depris noch nicht so schlimm und es hat mit ganz gut geholfen. Aber wie schon erwähnt wurde muss man mit Wechselwirkungen und Sonneneinstrahlung aufpassen.  

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community