Frage von Luna0803, 106

Hat jemand Erfahrungen zwecks einer Geröllzyste im Knie ?

Ich hatte bereits drei Knie-OP's. Leider habe ich immernoch Probleme damit, seit einigen Wochen sind die Schmerzen wieder akut. Seit meiner Kreuzband-OP 1/2014 habe ich eine Bewegungseinschränkung beim Beugen und Strecken. In den nachfolgenden Operationen wurden Vernarbungen entfernt und ein Teil vom Meniskus. Jetzt habe ich Schmerzen auf der Innenseite des Knies, bei Rotation, Druckschmerz und bei Beugung und Streckung.. Es knackst sehr oft am Tag, was auch mit Schmerzen verbunden ist. Der Arzt überwies mich zum MRT mit dem Verdacht, dass der Meniskus wieder gerissen ist. Beim MRT ist die Rede von einer Geröllzyste, was für eine fortschreitende Arthrose spricht. Meniskus angeblich intakt. Hat wer ähnliche Erfahrungen oder kennt die Behandlung, wenn man täglich unter Schmerzen leidet?! Ich mache seit der ersten OP dauerhaft Krankengymnastik.. Und: kann ein Orthopäde die Bilder besser beurteilen als ein Radiologe?? Danke für die Infos!

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von Luna0803, 66

@mohrmatthias: Hast du Erfahrungen damit gemacht? Über eine Antwort wäre ich sehr dankbar! 😉

Antwort
von mohrmatthias, 55

wie alt bist du ?

Antwort
von Luna0803, 42

Ich bin 26.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community