Frage von xKassiopeia, 30

Hat jemand Erfahrungen mit Voluntourism?

Hey, ich w/19 bin in Kürze mit meinem Abi fertig und möchte die Zeit danach gerne nutzen, um etwas von der Welt zu sehen, Erfahrungen zu sammeln und mich sozial zu engagieren. Nun bin ich im Netz auf den Begriff des Voluntourism gestoßen und interessiere mich dafür. Bietet dies eine gute Möglickeit, das jeweilige Land und die Leute tatsächlich kennenzulernen, in dem man mehrere Wochen in einer Gruppe unter Führung eines Reiseleiters umherreist, oder wird man da von Hotel zu Hotel kutschiert und bekommt nur das zu sehen, was man sehen soll? Anscheinend gibt es die Möglichkeit, sich anschließend noch mehrere Wochen in einem sozialen Projekt zu engagieren. Doch wie genau läuft das ab? Wird das vor Ort entschieden oder bereits im Voraus? Sind das seriöse Unternehmen? Welche Kosten kommen auf mich zu? Ich würde mich freuen, wenn Ihr mir eure Erfahrungen schreibt und mir vielleicht den ein oder anderen Tipp geben könntet, worauf ich achten sollte.

Antwort
von wwFreiwillig, Business, 9

Hallo xKassiopeia,

Der Begriff Voluntourismus ist im deutschen Sprachgebrauch recht kompliziert.

Rein etymologisch sagt der Begriff nur, dass es eine Kombination aus Tourismus und Volunteering (Freiwilligenarbeit) ist. Aber bei allen Personen, die im Ausland Freiwilligenarbeit machen, spielt auch der Wunsch ein anderes Land oder eine andere Kultur kennenzulernen, also Tourismus zu machen, eine Rolle. Deswegen werden noch lange nicht alle Formen des ehrenamtlichen Engagements im Ausland "Voluntourismus" genannt.

Und darüber, wann ein Freiwilligenprojekt im Ausland zum Voluntourismus wird, gehen die Meinunge weit auseinander, und das macht seine Verwendung kompliziert.

Unsere Begriffsdefintion - Voluntourismus = das freiwillige Engagement ist nicht die Hauptmotivation des Aufenthaltes - findest du im Detail erklärt, zusammen mit anderen Begriffen, in dieser Präsentation http://www.wegweiser-freiwilligenarbeit.com/internationale-freiwilligendienste/f... Folie 9.

Viel Erfolg beim Suchen deines Freiwilligen-Projekts!

Mit freundlichen Grüßen

Frank Seidel von wegweiser-freiwilligenarbeit.com

Antwort
von markM1999,

Hey, also ich habe schon ein bisschen Erfahrungen mit Freiwilligen-Projekten im Ausland und habe nie eine Organisation benutzt. Voluntourism ist im Grunde so was wie Work& Travel nur mit unbezahlter Arbeit in einem sozialen Projekt. Für Voluntourism würde ich NIE eine Organisation benutzen, das geht ganz leicht selber und umsonst ( es sei denn du willst spenden ^^).

Schau mal auf diesem Blog nach, da werden eine Reihe von Voluntourism- Projekten zum Tierschutz vorgestellt, alle kostenlos und manchmal sogar inkl. Unterkunft. Die gibt es wirklich überall!

Hier ist der Blog: http://www.animal-shelter-volunteer.com/ 

Alle 3 Antworten

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community