Frage von loveforsun, 32

hat jemand erfahrungen mit einseitigen kinderwunsch?

Hallo zusammen. ich habe mein Kind im Januar diesen Jahres im 6. Monat verloren. seit dem habe ich wieder einen richtig krassen kinderwunsch. mein lebensgefährte möchte jetzt aber leider nicht mehr .. er sagt das wir Bis Mitte oder ende nächsten Jahres warten sollen. das halte ich aber Nichtraucher und an seiner Meinung kann man auch nichts mehr machen. hat jemand schon Erfahrungen mit sowas.? könnte da ein Therapeut helfen ? also nicht wegen dem Verlust des letzten babys sondern wegen dem kinderwunsch ? danke im voraus

Antwort
von xfadilaa, 13

Hey, das mit deinem verstorbenen Kind tut mir leid.. Ich bin der Meinung, dass dir in dieser Situation ein Therapeut weiter helfen kann 😊
Probiere es einfach mal aus. Sprich mit deinem Therapeuten über dein Problem und du wirst sehen, dass es dir gut tuen wird! :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten