Hat jemand Erfahrungen mit einem Samsung-Drucker CLP-680DW?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo, ich nehme an es handelte sich um einen Privatkauf ? Selbst wenn die im Widerrufsrecht festgeschriebenen 14 Tage für eine Rückgabe überschritten worden sein sollten, liegt hier ein Reklamationsfall vor, da die Kartusche nicht erkannt wird. Also beim Händler reklamieren bei dem gekauft wurde. Auch Originalkartuschen können einen Defekt aufweisen. Möglich dass der Chip, der sich auf der Kartusche befindet in einer falschen Position sitzt und so nicht ausgelesen werden kann oder dass er defekt ist. In beiden Fällen wird die Kartusche dann nicht erkannt. MfG aw-print.de Team

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Originalkartuschen würde ich nicht kaufen.

Aber die gekaufte Gelbe wirst du höchstens über ebay oder Amazon wieder los (Versiegelung entfernt?).

Dann müsstest du dir nochmals eine Gelbe von dem Ersatzlieferanten kaufen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?