Hat jemand Erfahrungen mit einem Magenbypass?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo KaiTornado,

In Österreich ist es so das der Magenbypass bereits ab 35 BMI genehmigt wird. Auch ich habe den Mbp seit ca. 1,5 Monaten und bin überglücklich und bereue es absolut keine einizge sekunde. Vom Essen her, geht viel weniger als vor der op (was auch der sinn und zweck der op ist) trinken geht normal, kaum und wenn seltenst gusto auf süsses (vor der op täglich Süßes gegessen) Gewichtsverlust 17 kg! Es ist ein anderes Selbstwertgefühl, und die beschwerden die ich früher hatte (hohes Blutdruck, Knieschmerzen, Kreuzschmerzen) sind fast ganz weg...Ich kanns nur Raten

Was die Frau Doktorin betrift: Wer ist sie damit sie über dich so urteilt, solltest ihr wenigstens per e-mail  deine Meinung sagen (wenn du den namen hast) oder beim Ärtztekammer beschwerden, das ist ja Beleidigung und kein Ärtztlicher Rat gewesen!!!

Hier zwei Links wo du Erfahrungsberichte von Magenbypassler und andeen Op Methoden lesen und fragen kannst!!

http://www.adipositas.at/forum/index.php

und

http://www.selbsthilfeforum-adipositaschirurgie.at/forum/index.php?page=Index

Wünsche dir Ales Liebe

lg

Anna

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?