Frage von Kurzgefragt1, 69

Hat jemand Erfahrungen mit dieser Ing Diba Bank?

Hallo,

momentan habe ich ein Konto bei meiner normalen Bank in der Stadt. Ich zahle dort 3 Euro monatlich Kontogebühren und habe jetzt gelesen das es Banken gibt die keine Kontoführungsgebühren verlangen.

Diese Diba bietet das auch an. Schön und gut.

Meine Fragen:

1) Bekommt man da auch eine EC Karte? Momentan habe ich eine bzw kann an allen EC Automaten kostenlos Geld abheben.

2) Ich habe auf meinem Konto jetzt einige Daueraufträge eingerichtet dafür zahle ich nichts extra. Wie sieht es da bei der Diba aus.

3) Zahlt man bei der Diba für manuelle Überweisungen, also auch online wenn ich was gekauft habe und selbst die Überweisung mache (mit eintippen also kein Dauerauftrag)

Danke für die Antworten....

Achso wie schnell könnte ich mein jetziges Bankkonto kündigen? jährlich monatlich täglich?

Antwort vom Steuerberater online erhalten
Anzeige

Schnelle und günstige Hilfe für Ihre Steuerfrage. Kompetent, von geprüften Steuerberatern.

Experten fragen

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Rosswurscht, 43

1) Bekommt man da auch eine EC Karte? Momentan habe ich eine bzw kann an allen EC Automaten kostenlos Geld abheben.

Du bekommst ne EC und ne Kreditkarte (Visa oder Master). Mit der Kreditkarte kannst du an 90% aller Automaten kostenlos Geld holen, egal ob Raiffeisen, Sparkasse oder Commerzbank oder oder oder

2) Ich habe auf meinem Konto jetzt einige Daueraufträge eingerichtet
dafür zahle ich nichts extra. Wie sieht es da bei der Diba aus.

Daueraufträge können jederzeit kostenlos geändert, neu angelegt oder gelöscht werden.

3) Zahlt man bei der Diba für manuelle Überweisungen, also auch
online wenn ich was gekauft habe und selbst die Überweisung mache (mit
eintippen also kein Dauerauftrag)

Überweisunge die im DiBa Onlineportal erstellt werden sind völlig kostenlos.

Ich bin seit einigen Jahren bei der DiBa. Es ist wirklich alles kostenlos, auch Folgekarten etc.

Ich kann die Diab nur empfehlen.

Antwort
von Januar07, 39

Prinzipiell ist es so, dass alle Banken und Sparkassen möglichst keine Kunden in ihren Räumlichkeiten wünschen. Publikumsverkehr bedeutet Kosten für Personal und Raummiete.

Von daher bieten die Banken das online-banking und Telefon-banking als Alternative an.

Im Gegenzug werden keine Kontoführungsgebühren erhoben, sofern ein Mindestbetrag (von Bank zu Bank unterschiedlich) monatlich auf dem Konto per Überweisung eingeht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten