Frage von MaSchei, 3.713

Hat jemand Erfahrungen mit der Seite handyexperts.de?

Wollte dort ein Handy bestellen! Hab mich aber noch nicht getraut, weil ich nichts über die finde im Netz. Hat schonmal jemand dort etwas bestellt oder lieber einfach die Finger davon lassen?

Antwort
von Wissenforyou, 2.876

Hallo, bin ansonsonsten eigentlich vorsichtig. Aber hier offensichtlich in die Falle getappt. Da bei Vorkasse gelandet, auch getätigt, was ja eigentlich blöd ist, noch dazu Auslandsüberweisung an Chompunik Thongdee. Dann zwar Bestellstatusmeldungen von info@handyexperts.de erhalten, aber bislang keine Ware ... Auf Nachfragen bislang eine Antwort, an Feiertagen fände kein Support statt, sicher korrekt, nun haben wir aber schon 2 Werktage nach dem besagten Feiertag auf neuerliche Anfragen, keine Reaktion mehr. Habe das Geld schon abgeschrieben, hoffe aber insgeheim, dass ich mich getäuscht habe und die Ware noch zugestellt wird.

Kommentar von BlaueJacke ,

Das geld ist leider weg. Hoffe du hast nicht zuviel ausgegeben. Es ist eindeutig eine betrügerseite. Solche seiten existieren meist paar monate. Habe auch was bestellt und nur so getan als hätte ich bezahlt. Hab geschrieben dass ich überwiesen habe und ein tag später kam die Statusänderung und die Ware wurde verschickt. Wird aber nie ankommen. haha die sind echt witzig

Antwort
von anrein, 495

Hände weg! Bin auch drauf reingefallen. Habe ein Fitnessarmband bestellt. Bestellbestätigung, Versandmitteilung ist alles gekommen. Dann wollte ich sehen, wo meine Ware bleibt. Normalerweise bieten seriöse Händler auch immer eine Sendungsverfolgung an, bei handyexperts nicht. Seit gestern kann man die Seite nicht mehr öffnen. Gott sei Dank habe ich mit Paypal bezahlt, ich hoffe, der Käuferschutz greift. Überlege, ob ich Strafanzeige stellen soll.

Antwort
von blindgirl90, 176

Oh ja, bzw. oh nein - ich schließe mich sehr vielen Vorrednern an!

 

https://www.watchlist-internet.at/fake-shops/nicht-bei-handyexpertsde-einkaufen/

 

Schau da auch mal öfter rein. Diese Seite, also nicht Handyexperts sondern Watchlist Internet, macht da sehr viel was das Thema anbelangt. Ich schau da schon öfter mal drauf und les mir so durch, was so für schräge Sachen im Netz rumkursieren.

Antwort
von sandraleinchen1, 470

Ich bin auch drauf hineingefallen. Allerdings per Sepa-Lastschriftmandt.
Kann mir irgendwer die Kontodaten des Betreibers zukommen lassen,
damit meine Bank diese Sperren kann? da die seite offline ist, kann ich diese anders nicht herausfinden! Ihr wärt mir eine riesen Hilfe

Kommentar von eiusmodi ,

Das gleiche ist mir auch passiert, am 11.10.16 habe ich dieses Sepa-Lastschriftmandt ausgefüllt und verschickt, zum Glück bis heute noch nichts vom Konto weggegangen. Ich hoffe es kommt nichts mehr, nachdem die Seite nun offline ist. 

Antwort
von eiusmodi, 390

Ich bin leider auch auf diese Betrüger reingefallen, habe meine Kontodaten für ein Lastschriftverfahren preisgegeben, können die mir noch etwas vom Konto abbuchen? Die Seite ist mittlerweile gesperrt, ich kontrolliere trotzdem täglich meinen Kontostand.

Antwort
von Lullak, 779

Ich bin normal vorsichtig, aber bin so wie es aussieht auch in die Falle getappt. 1.10.16 bestellt und bezahlt, bis heute keine Lieferung erhalten. Ich hätte einmal Kontakt per Mail, d.h. Antwort auf eine Frage bekommen. 

Die Anzeige im Shop ist auf grün, auf 3 malige Nachfrage bis wann die Ware eintrifft habe ich leider keine Antwort mehr bekommen. 

Ich warte jetzt noch ein paar Tage ab, dann erstatte ich Anzeige wegen Betrug.....aber ich bin selber Schuld....hat jemand von dem Händler in der Vergangenheit schon mal Ware bekommen?


Kommentar von wobstyler ,

Ich wollte mir auch ein neues Handy gegönnen. Da bin ich wohl auch wie Ihr in die Falle getappt. Habe die Ware am 26.09.2016 bestellt, schön und gut 1 Woche gewartet kam nichts, steht ja 3-5 Tage Lieferzeit ok. Nun Warte ich nicht mehr!! Ich habe Strafanzeige gestellt gegen Herrn Jan Hinrich Fürchtenicht und Chompunik Thongdee. Das Geld fürs das Handy ist weg. 

Ich denke auch an eine Sammelklage. 



Antwort
von blindgirl90, 99

Ich schließe mich meinen meisten Vorrednern an: https://www.watchlist-internet.at/fake-shops/nicht-bei-handyexpertsde-einkaufen// Diese Seite, also die Watchlist Internet, ist im Allgemeinen gut für so was zum Nachschlagen.

Antwort
von Fabioo3, 2.814

Habe auch nach einem handy gesucht. Unter den Namen der Betreiber wirst du fündig, dass es sich dabei um Betrüger handelt. Ist natürlich klar, dass auch keine Paypal Zahlung ab 150 € erfolgen kann ;-) Nur Kreditkarte oder Vorkasse. Also, Finger weg von diesem Shop

Kommentar von wobstyler ,

Am besten finger davon lassen.

Antwort
von Hoschi78, 1.359

Ich habe auch bei Handyexperts.de bestellt. Da es noch unter 150 Euro waren Gottseidank mit Paypal. (Ich hoffe der Käuferschutz greift) Mein Paket wurde angeblich am Donnerstag versendet. Ich glaube nicht das noch etwas ankommt. Sollte doch noch ein Paket kommen werde ich es nur mit Zeugen öffnen. Den ich Glaube nicht das dort das drinnen ist was ich bestellt habe! Das Impressum wurde mittlerweile geändert jetzt ist nur noch Chompunik Thongdee vorher war es auch noch ein Jan Hinrich Fürchtenicht. Ich habe Screens davon als Beweis. Gibt man den Namen Jan Hinrich Fürchtenicht bei Google ein weis man das mit diesem Namen viel Betrug bei ebaykleinanzeigen gemacht wurde. Und das dahinter 3 Personen stecken. Mann sollte evtl über eine Sammelklage nachdenken.

Kommentar von Hoschi78 ,

Ich habe mein Geld Dank Paypal zurückbekommen. Online Anzeige wurde erstattet. Habe bisher aber nichts gehört.

Antwort
von bomber72, 338

Hallo zusammen,

ich kann mich auch dazu gesellen und zwar habe ich am 27.09.2016 dummerweise auch das Geld überwiesen. Bis heute keine Lieferung erhalten.

 

Kommentar von sandraleinchen1 ,

Ich bin auch drauf hineingefallen. Allerdings per Sepa-Lastschriftmandt. können sie mir irgendwie die Kontodaten des Betreibers zukommen lassen, damit meine Bank diese Sperren kann?

Antwort
von Eselina, 2.658

Bin auch gerade auf der Suche nach einem neuen Handy auf die Seite gestoßen. Mich macht das Impressum stutzig, da gibt es keine Handelsregisternummer...

Antwort
von fabfab0503, 98

Bin leider auch betroffen/reingefallen.

Finde es schade und es tut mir auch sehr leid, dass gerade Leute mit wenig Geld versuchen, das günstigste zu finden und dann sowas erleben. 

Man sollte eigentlich schon skeptisch sein und aus Fehlern anderer lernen, leider fällt man trotzdem immer wieder rein.

Schade finde Ich auch, dass man deutschen Seiten heute scheinbar weniger trauen kann, als chinesischen die ja sonst so verteufelt werden.

Habe am 4.10. bestellt. Angeblich längst ausgeliefert- Ich habe nichts erhalten. 

Bei einer Sammelklage wäre Ich sofort dabei.

Antwort
von DerDieDasDash, 2.466

Warum bestellst Du nicht einfach über Amazon, wenn Dir die Seite ein ungutes Gefühl macht?

Wenn Du Amazon nicht magst, kannst Du ja auch bei MediaMarkt eins bestellen.

Kommentar von MaSchei ,

Danke! Ich weiß natürlich, dass es seriöse Seiten wie Amazon gibt, haha!  Aber es geht hier natürlich um den Preis... Warum sollte ich den sonst fragen ;)

Kommentar von DerDieDasDash ,

Naja ich versteh´s halt nicht. 

Wenn die Handys da 10€ günstiger sind, Du aber ein ungutes Gefühl hast, solltest Du auf Amazon zurückgreifen.

Wenn die Handys da 100€ günstiger sind, kann ja etwas nicht stimmen.

Musst Du denn dafür extra fragen?

Antwort
von ricko1976, 1.477

Hallo,

nach Jahren Internetnutzung mit sehr viele Bestellungen bin ich höchstwahrscheinlich auch in die Falle getappt :-((, lool.

Wie könnte mir das passieren. Ich war in Eile und wollte das Handy als Geschenk für Jemanden kaufen. Der Preis war auch unter anderem Ausschlaggebend. Das schlimme ist: ich habe das Geld überwiesen an den Herrn : Thongdee -> Thailand :-(. Irgendwann setzt der Verstand aus.

Nun warte ich auf das Handy, das wahrscheinlich nie kommen wird. Mails werden nach der Bestellung nicht mehr beantwortet.

Finger weg sage ich nur.

Die Frage ist:

Kann ich einen Anwalt einschalten?. Lohnt es sich? oder muss man den Depp dahinter weiterhin Leute abzocken.

Ich habe Rechtschutz. Die Angelegenheit würde mir nichts kosten.

Hat Jemand änliche Erfahrungen?

Kommentar von BlaueJacke ,

Ja vor sehs Jahren hatte ich auch so ein Problem. Anzeige gegen Unbekannt aus Ende. Geht leider garnix

Kommentar von manick007 ,

Hallo, genau das Gleiche ist mir auch passiert. Die Geschichte ähnelt sich bis ins Detail. Habe leider keine Rechtschutzversicherung, wäre an einer Überprüfug rechtlicher Mittel interessiert.

Antwort
von MaSchei, 79

Danke für die zahlreichen Antworten!!!

Habe nach kurzer Überlegung die Finger davon gelassen und bei Amazon bestellt.

Antwort
von BlaueJacke, 1.608

Meine Erfahrung mit Handyexperts

Hab da was Bestellt, war unter 150 Euro und wollte mit
Paypal bezahlen. Zum Schluss bin ich doch bei Vorkasse gelandet und wurde
angewiesen das Geld auf ein thailändisches Konto in Bangkok zu überweisen.
Sowas mache ich grundsätzlich nicht, hab also nicht bezahlt.

Derzeit werben sie mit Gutscheinen die seit dem 30.09.16 abgelaufen sind. Fand ich nicht sehr professionell.

Handys bis zu hundert Euro billiger als bei Konkurrenz, mit Resteposten kann man das nicht rechtfertigen.

Die Kundenbewertungen sind  von anderen Internetseiten geklaut worden. Habe die Texte im ganzen Kopiert und durch google laufen lassen, gleiche Texte nach Punkt und Komma mit anderen Namen versehen. Nichts außergewöhnliches heutzutage aber vertrauen gewinnt man anders.

Kein Handelsregistereintrag und keine Telefonhotline.Und die in Deutschland lebende haftende Person laut §55 RStV heißt: Chompunik Thongdee und dieser ist nicht bei Facebook zu finden.

Die Angaben zum Standort waren auch nicht ausreichend, Bahnhofstrasse 50, Rastatt. Dort gibts laut google maps nur ein O2 Shop, auf meinen Anruf haben die noch nicht reagiert.

Also eher Betrüger!

Vielleicht ist das von mir nur ein falscher Trugschluss,weil ich generell ziemlich vorsichtig bin mit Online Geschäften. Falls das so ist dann entschuldige ich mich bei Handyexperts.de und wünsche euch viel Glück in diesem und im nächsten Leben.

lg

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten