Frage von letsdoitnow, 58

Hat jemand Erfahrungen mit der Schwarzen Maske die es überall zu sehen gibt?

Okay das ist doof ausgedrückt hihi^^ Die schwarze-Peeling-Mask?

Ich habe mir sie nämlich bestellt, aber eine Freundin meinte, dass bei ihr die Haut ein bisschen mit runter ging...

Antwort
von KleinerKeks135, 39

Hey, 

an sich ist die Maske nicht schlecht und das Ergebnis von sanfter und reiner Haut hinterher ist nicht schlecht. Allerdings reagiert jede Haut ein bisschen unterschiedlich auf solche Masken, von daher würde ich es erst an kleinen Stellen testen und nicht gleich das "ganze" Gesicht. 

Bei manchen kommt's leider dazu, dass einzelne Härchen rausgerupft werden und nach Tagen Stoppeln entstehen - so, als hätte man sich leicht rasiert. Bei dunkleren Haaren ist das besonders auffällig. Bei anderen hat die Haut drunter leiden müssen, weil sie nicht gut auf die Maske reagiert hat/ sie falsch aufgetragen wurde/ etc. 

Bevor du nicht weißt, wie DEINE Haut darauf reagiert, würde ich also vorsichtig damit sein. An sich ist die Maske aber kein schlechtes Produkt. 

Ich würde sie nicht benutzen, es gibt andere (weniger schmerzhafte) Masken, die gleiche Ergebnisse erzielen. Man muss nur die Richtigen für die eigene Haut finden und diese auch pflegen.. 

Hoffe konnte dir helfen, LG :)

Kommentar von anaandmia ,

Ich habe selbst sehr dunkle Haare und ja mit dem abziehen der Maske werden auch ein paar Haare mit rausgezupft aber das schaut bei mir zumindest überhaupt nicht danach aus als ob man sich rasiert hätte ! Auch das mit den Stoppeln kann ich so überhaupt nicht bestätigen.....

Kommentar von KleinerKeks135 ,

Deswegen die Bemerkung "Allerdings reagiert jede Haut ein bisschen unterschiedlich auf solche Masken" :) 

Klar bei gefühlten 99% sieht man nichts, aber man sollte so etwas immer vorher kleiner testen. Ich habe übrigens auch dunkle Haare und man hat nichts davon gemerkt, noch mal benutzen würde ich sie trotzdem nicht, weil es viel bessere Alternativen gibt.

Immer diese Hypes, hach ja.... ^^'

Antwort
von Mops1502, 21

Hallo ich weiß was/welche du meinst.. die die die Poren angeblich richtig reinigen soll...
Völliger Schwachsinn, also ein paar Freundinnen und ich haben das ausprobiert und es hat nichts gebracht...  
Da bist du mit diesen Mikrofaser Tüchern für das Gesicht besser dran und eine reinigende Maske selbst gemacht. (:
Hoffe könnte dir helfen

Antwort
von MiezeKatzchen, 42

was für eine peeling maske meinst du genau (marke)?

unter "schwarzer maske" verstehe ich diejenigen die mit kohle angefertigt werden. Verwende selber so eine stelle sie jedoch selber zuhause her. Karbon aus der apotheke, ein wenig kokosöl und hönig und drauf damit. bei mir funktioniert das super und meine haut fühlt sich gesättigt an (zudem reduziert sie meine mitesser und die poren werden verfeinier)

Kommentar von letsdoitnow ,

Diese Maske die man überall auf Instagram usw sieht

Kommentar von MiezeKatzchen ,

kannst du doch auch selber machen, da sparst du dir geld und sie hat weniger chemikalien

Antwort
von anaandmia, 28

Ja !

Ich persönlich finde die super ! Die Maske zieht wirklich ALLES mit raus - deshalb kann es achon passieren, dass auch Hautschuppen usw. abgehen.

Das abziehen ist jetzt auch nicht gerade "angenehm" aber das Ergebniss lohnt sich !

Antwort
von MischiMaus01, 28

ICh hab mir diese Maske auch gekauft und naja... war nicht beeindruckt...

1. Tat es weh beim runterziehen weil die Maske total fest klebt

2. sind meine Mitesser noch immer da obwohl ich wirklich alles versucht hab (hab es insgesamt 3 mal versucht)

3. Was man schon sagen muss dass meine Haut an sich sich ziemlich gut und sauber angefühlt hat, das ist aber bei jeder abziehmaske so.

also alles in allem: nicht besser als alles andere und erfüllt nicht das weshalb sie so gelobt wird....

Kommentar von KleinerKeks135 ,

Sehe ich auch so und die Schmerzen beim Abziehen..... Nein danke :( Dann doch lieber eine "normale" Maske mit gleichem Ergebnis!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten