Frage von infinity2709, 56

Hat jemand Erfahrungen mit der Behandlung eines Hypophysenadenoms?

Hallo liebe Community:) Ich habe den Hypophysenadenom, also den Gehirnanhangsdrüsentumor. Habe in 6 Monaten ca. 20 Kilo zugelegt, keine Menstruation. Hatte letzte Woche einen Stimulationstest und bekomme in den kommenden Tagen die Ergebnisse dazu. Warscheinlich werde ich medikamentös behandelt werden. Ich wollte fragen, ob bei euch die Kilos wieder weggegangen sind, wie oft und wie lange ihr die Tabletten nehmen müsst und ob diese Nebenwirkungen haben. Dankeschön !

Antwort
von WosIsLos, 42

Du solltest dir überlegen, Mitglied beim "Netzwerk Hypophysen- und Nebennierenerkrankungen e.V." zu werden.

www.glandula-online.de

Kommentar von infinity2709 ,

Dankeee

Sie kennen die Antwort?

Fragen Sie die Community