Frage von MehrPSproLiter, 67

Hat jemand Erfahrungen mit dem Honda Insight?

Ich habe glücklicherweise einen Neuwagen gefunden, und bin jetzt am überlegen, ob ich zuschlagen soll. Ich fahre recht oft Langstrecke, 145 km/h Autobahn, aber auch viel Mittelstrecke über Land. Mit ist bewusst, dass die Übersicht nach hinten mäßig ist. Wie schaltet die Automatik? Wie laufruhig ist er? Wie sieht es mit Windgeräuschen aus? Was kann die Federung?

Freue mich über sämtliche Erfahrungen

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von SmileOHD, 54

Mein vater fährt ihn schon jetzt länger und ist sehr zufrieden er hat ihn auf lpg umbauen lassen und fährt jetzt über 500km für 20€. Das auto ist sehr Windschnitig und man hört nur die Reifengeräuse aber nicht sehr Laut man kann drin normal reden. Und auch bei gegenwind ist er nicht laut. Die verarbeitung ist gut und das Getriebe schaltet so das man es nicht mitbekommt. Er ist sehr zufrieden von dem auto und könnte sich momentan kein günstigeres vorstellen. Wir sind schon offters damit in den urlaub alles ohne problem. Das auto hatte noch nie einen deffekt bj 2009. Und die federung ist nicht vergleichbar mit einem mercedes dennoch finde ich sie so in ordnung

Lg

Kommentar von MehrPSproLiter ,

Vielen Dank ;) Man bedenke, dass das Auto neu 20k kostet, da braucht man keine Luftfederung o.ä ;)

Kommentar von SmileOHD ,

jaa das auto ist wirklich super

Kommentar von Havenari ,

Einen Hybriden auf LPG umrüsten? Da muss man auch erst mal drauf kommen :-)

Kommentar von SmileOHD ,

jaa schon hat sich aber schnell bewährt

Antwort
von jbinfo, 23

Wo hast du denn bitte diesen Wagen noch als Neuwagen ausgegraben ? Der wird seit Ende 2013 in Deutschland nicht mehr vertrieben. Die Automatik schaltet nicht, denn es ist ein stufenloses CVT-Getriebe. Laufruhe empfindet jeder anders. Da musst du schon mal eine ausführliche Probefahrt machen ob es dir zusagt.

Kommentar von MehrPSproLiter ,

naja,Tageszulassung mit 80km.... Stimmt, an das stufenlose Getriebe hab ich gar nicht gedacht :D Wollte mir einfach mal ein paar Erfahrungen holen, man merkt ja nicht alles bei einer kurzen Probefahrt

Kommentar von jbinfo ,

Dencke bitte daran, wenn du ihn wirklich kaufen möchtest, dass die Herstellergarantie nur noch ein Jahr beträgt. Das Auto stand 2 Jahre zugelassen nur herum. Das macht mich aber auch ein wenig stutzig. Die Autos wurden den Händlern zwar nicht aus der Hand gerissen, aber 2 Jahre ist schon heftig.

Kommentar von MehrPSproLiter ,

Ich habe bereits mit dem Händler gesprochen, das Auto war im Besitz der Mutter des Händlers, welche den wagen nie bewegt hat. Er hat den Wagen regelmäßig um den Block gefahren, daher die 80km. Öl usw sind neu, selbst die Polster sind abgedeckt. Er gibt auf die 12 Monate Restgarantie weitere 12 Monate.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten