Frage von Tintenklechs, 26

Hat jemand Erfahrungen mit dem Belüftungsgerät ZFHV 5-35 von der Firma. AERECO?

Dieses Belüftungsteil der Firma AERECO wurde angebaut zur Loggia Seite ohne Vorankündigung! (Schlitz vorher gefräst) Es wird ein angenehmes Raumklima in einem nachträglich geschriebenen Erklärungszettel versprochen, auch im kalten Winter. Ich trau dem Teil nicht. Hat jemand damit Erfahrung?

Antwort
von hundeliebhaber5, 19

Du hast vermutlich ein Innenliegendes Bad. Deine Fenster sind vermutlich sehr gut isoliert. Damit im Bad die Abluft funktioniert, muss irgendwo Luft ins Gebäude.

Das wird mit diesen Fenster Öffnungen realisiert.

Erfahrung  damit habe ich nicht. Das wird in allen Neubauten so gemacht, damit du keinen Schimmel bekommst.

So stark zieht ein Lüfter ja auch nicht, dass du da enorme Heizkosten haben würdest.

Sieh es positiv: Du hast eine Lüftung. Davon träumen viele Menschen im Altbau, die selbst lüften müssen.

Kommentar von Tintenklechs ,

Danke Dir. Innen liegendes Bad mit Absaugung, wenn auch sehr schwach. Fenster, Tür, gut isoliert, richtig. Aber, es zieht bei frontal Wind durch fast alle Ritzen, besonders im Bereich am Türgriff. 

Kommentar von hundeliebhaber5 ,

Wenn das ein Neubau ist, dann liegt vermutlich Baupfusch vor. Neubauten werden Winddicht gedämmt (Blowerdoortest).

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten