Frage von ChiyoBackCat, 158

Hat jemand Erfahrungen mit Brainspotting?

Eine gute Freundin von mir hat das von ihrem Psychologen vorgeschlagen bekommen, und weil sie mir wirklich wichtig ist, habe ich mich über das Thema informiert. Allerdings finde ich im Internet zwar Informationen über Ablauf, Ziele und so weiter, aber nirgendwo Erfahrungsberichte.

Daher meine Frage: Hat jemand von euch schon mal Brainspotting mit sich machen lassen? Wie fühlt sich das an, was geht dabei in einem vor? Und vor allem: Hilft es?

Antwort
von juergen02, 145

Man könnte es auch eine Art Anamnese-Gespräch nennen. Ein Arzt sucht nach den Ursachen einer Erkrankung. Genauso wie ein Psychologe, Psychoanalytiker usw. Soweit ich weiß, hat auch Sigmund Freud sich mit ähnlichen Dingen befasst.

Ganz selbstverständlich ist es eine nicht zu unterschätzende Form, um anderen über traumatische Ereignisse hinweg zu helfen. Ob es nun ganz konkrete Berichte darüber gibt, kann ich nicht sagen. Könnte aber gut möglich sein.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community