Frage von 5612Maria3478, 336

Hat jemand Erfahrungen mit Amerika prepaid Karte?

Hallo zusammen :) nächste Woche geht es für mich in die USA und nun hab ich mich mal bei meiner Telefongesellschaft informiert, wegen einem Tarif den ich hinzubuchen könnte, damit das telefonieren nach Deutschland nicht ganz so teuer wird. Die Dame hatte gemeint, ich soll mir am besten eine Amerika prepaid Karte kaufen, da ich so auf jeden Fall billiger hinkomme, als mit meinem Vertrag. Hat jemand Erfahrungen mit einer solchen Karte in Amerika gemacht? Ich würde sie nur zum telefonieren und SMS schreiben verwenden, also kein Datenvolumen. Kann mir jemand eine empfehlen? :) würde mich sehr über einen Antwort freuen.

Liebe grüße

Expertenantwort
von stufix2000, Community-Experte für USA, 261

Hi Maria,

Wenn du nur für ein paar Tage in New York bist lohnt eine Prepaid Karte kaum.

Es gibt überall kostenfreies Wifi, in Museen, Subway, Restaurants, Cafés, vielen Geschäften, etc.

Um nach Hause zu "funken", dass alles super ist, reicht das völlig aus. Durch die Zeitverschiebung ist es eh nicht so leicht ruhige Zeiten zum Telefonieren zu finden, du willst ja auch viel unternehmen.

Ganz normale SMS sollten auch nicht die Welt kosten, wenn du einen deutschen Vertrag hast.

Telefonieren geht auch über Skype in Wifi Netzen.

Eine Prepaid Karte muss freigeschaltet werden, du brauchst deinen Pass, das ist zum Teil sehr umständlich. Ein separates Telefon brauchst du auch. Rechne mit mindestens 30$ pro Woche wenn du Verizon, Sprint, Tmobile oder AT&T wählst.

Antwort
von nurzurecht, 236

Guten Morgen,in Amerika bekommst Du an jeder Tankstelle prepaid Telefonkarten. Die kannst Du ab 5 Dollar schon erwerben und sind von jeder Telefonzelle nutzbar.Und ansonsten nutze die kostenlosen WIFI zum Beispiel bei Mc Donalds oder sonst wo.Aber der Tarif auf dem deutschen Handy ist einfach zu teuer. Du hast keine Kontrolle und musst dann die Rechnung hinnehmen.Also ich würde auf prepaid Karten vor Ort zugreifen.

Antwort
von macqueline, 244

Geh mal zu www.cellion.de, da bekommst du sehr günstige Gelegenheit zum Telefonieren von den USA. Ich habe z. B. vor einigen Tagen die Rechnung bekommen für meineTelefonate im vergangenen Mai, wird vom Konto abgebucht, war wirklich nicht viel.

Eine weitere Möglichkeit ist sim-bee.de, da gibt es Prepaid Karten für die USA. Damit hast du schon vor der Reise eine USA Telefonnummer und kannst sie deiner Familie und Freunden geben.

Antwort
von californiaaa, 232

Also ich telefoniere immer über den Facebook Messenger oder Skype, habe hier aber auch Boost Mobile und nutze dann WhatsApp. Auf Skype hatte ich vor einem Jahr mal 10 Euro draufgeladen und telefoniere damit auch auf das deutsche Festnetz, kostet immer nur ein paar Cent.

Boost Mobile ist gut als Prepaid Handy, zahlst ca. 35 Dollar, die haben auch eine zusätzliche Option für 10 Dollar, womit du in das deutsche Ausland telefonieren kannst. Keine Ahnung ob das jeder nutzen kann, ich habe ja eine California Fahrerlaubnis usw, aber ich denke das sollte keine Probleme geben. Gehe einfach mal in einen Best Buy und erkundige dich. 

Grüße aus Los Angeles.

Antwort
von Simkartenusa, Business, 108

Wenn Sie vorab alles schon haben möchten besuchen Sie uns simkartenusa.de wir haben alle aktuellen Prepaid Sim Karten für die USA. Der vorteile ist das Sie in Deutschland schon die Karte mit Guthaben aktivieren können und auch Ihre US-Rufnummer schon haben.  

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Sim Karten USA Team

Antwort
von AnnaMilena, 210

Prepaidkarten kriegt man in den USA fast schon hinterhergeworfen. An jeder Tankstelle, im Kiosk und an fast jeder Supermarkt-Kasse kannst du eine für sehr wenig Geld kaufen. In Zeiten von Whatsapp und Skype brauchst du noch nicht mal mehr einen teuren Tarif für Deutschland zu buchen, sondern kannst alles online erledigen. Übrigens gibt es dort in fast jedem Café, jedem Restaurant, jedem Hotel und in sehr vielen Supermärkten auch kostenloses WLAN.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community