Frage von Sunny2003, 57

Hat jemand Erfahrungen einem Zwergkaninchen selbst die Zähne zu kürzen und mit was kürzt man diese am besten?

Expertenantwort
von monara1988, Community-Experte für Kaninchen, 29

Hi,

man kürzt die Zähne von Kaninchen nicht selbst, sondern, lässt das von Tierarzt machen!

Es gibt zwar so ein paar Spezis die behaupten man könne das mit der Zange machen, aber, das ist aboluter Mist! Man schleift die Zähen ab, und das macht man bei Tierarzt. Auch kommt der gut an die schwer erreichbaren hinteren Zähne dran. Ebenso ist es für die Kleinen sinnvoll sie für die Zeit zu nakotisieren, was man als Privatmensch ja nicht machen kann! Nur der Tierarzt kann das professionell und weiß wie das ganze aussehen soll...^^

In der Regel müssen die Zähne jedoch nicht gekürzt werden, da diese sich durchs kauen (besonders von Raufaserhaltigem wie Heu) abnutzen!

Wenn Kaninchen aber schlechte Zähne haben, oder gar von Geburt an eine Zahnfehlstellung, dann hilft kein Essen oder kauen der Welt, dann muss man halt regelmäßig das ganze Kaninchenleben lang zum Tierarzt...

Gruß

Expertenantwort
von Ostereierhase, Community-Experte für Kaninchen & Tiere, 23

Hi du,

welche Zähne? Backenzähne? Schneidezähne?

Es gibt günstig Zangen zum Zähne kürzen, davon rate ich dir ausdrücklich ab! Kaninchenzähne splittern gern auf punktuellen Druck, das fällt oftmals nicht einmal ins Auge, Keime können aber den Splitterungen folgen und massive Abszesse verursachen. Auch kann es zu Schäden an der Zahnbasis kommen.

Für die Schneidezähne kann man eine kleine Diamantschleife nutzen, für die Backenzähne gibt es Spezialaufsätze. Die Geräte sind teuer und du brauchst jemand, der das Kaninchen fixiert sowie Erfahrung und eine sichere, ruhige Hand, sonst kann es zu massiven Verletzungen kommen. Ich würde dir raten, weiterhin den Tierarzt diese Arbeit machen zu lassen.

Antwort
von Dackodil, 31

Am besten und unschädlichsten kürzt man sie mit einer Diamantwalze. Dazu mußt du dir einen zahnärztlichen Motor anschaffen.

Für die Kosten kannst deinem Kaninchen beim Tierarzt ziemlich oft die Zähne kürzen lassen.

Antwort
von Jasminanne, 30

Normalerweiße muss man bei Kaninchen die Zähne nicht kürzen. Leg ihnen ein paar Äste rein (guck erst mal nach welche Äste sie fressen dürfen). Dann müsste es wieder gehen. 

Aber kürz sie lieber nicht selber, sonder gehe dafür zu Tierartz. Der kennt sich damit nämlich aus! Und es wäre ja blöd für deine Kaninchen wenn du ihnen damit weh tust (z.B. Schräg kürzen, spitz kürzen, etc) Dann können sie nämlich auch nicht mehr richtig fressen.

Antwort
von Reanne, 34

Du solltest das Futter umstellen, mehr Hartes, damit die Zähne abgewetzt werden. Selbst würde ich so etwas niemals wagen.

Kommentar von Dackodil ,

Kaninchenzähne sind dermaßen hart, die nutzen sich weder am härtesten Holz noch sonst was ab.

Die nutzen sich nur in gegenseitiger Reibung ab.

Also genug artgerechtes Futter, das das Kaninchen lange kauen muß. Industrietrockenfutter ist zu schnell weggekaut.

Sind durch eine Fehlstellung die Nagezähne nicht in gegenseitiger Reibung, hilft nur das regelmäßige Kürzen beim Tierarzt. Je nachdem alle 2 - 4 Wochen.

Antwort
von hardty, 24

lege ihm ein Holz (unbehandelt ) in den Käfig, wo rann es die Zähne von alleine abwetzen kann.

Auch im Zoohandel gibt es noch Alternativen!

Gruß hardty

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community