Frage von michaelkalwa, 108

Hat jemand Erfahrungen darin Webseiten wie Youtube, Facebook zu erstellen?

Einen wunderschönen Nachmittag liebe Leut'!

Bei euch da draußen gibt's bestimmt den ein oder anderen, der sich mit der Erstellung von Webseiten auskennt bzw. darüber hinaus mit anspruchsvolleren Gebilden. Mein Interesse geht hier in Richtung Youtube und Facebook. Wer baut solche Webseiten? An kann man sich wenden? Irgendwelche Erfahrungen?

*Um es erwähnt zu haben: Ein Baukasten für eine vorgefertigte Webseite wird mir hier nicht helfen.

Beste Grüße und vielen Dank an alle, die mir hier weiterhelfen.

Antwort
von ceevee, 45

Du nimmst viel Geld in die Hand (5- bis 6-stellig solltest du schon mindestens denken, um realistisch zu bleiben) und gründest dann ein eigenes Unternehmen. Mitarbeiter findest du dann z.B. über die Arbeitsagentur, Jobbörsen oder am schwarzen Brett der Unis in der Gegend. Unternehmensberatung gibt's beim Gewerbeamt oder vielleicht bei der IHK. Facebook und Youtube haben auch nicht anders angefangen.

Irgendeine bestehende Firma, die dir mal eben Facebook nachbaut, wirst du wohl schwer finden, weil man vor allem mit der Wartung und Erweiterung der Software einige Mitarbeiter dauerhaft in dein Projekt einbinden müsste, und kaum eine Firma kann mal eben ein paar Mitarbeiter entbehren. Da müsstest du auch schon gut zahlen. 

Denn eine Software wird nicht einfach programmiert, ist dann fertig, quasi "in Stein gemeißelt" und funktioniert dann bis zum Ende aller Tage, sondern es ergeben sich immer neue Bugs und Erweiterungen.

Bedenken solltest du auch, dass der Markt schon ziemlich gesättigt ist und du eine verdammt gute Idee brauchst. Google hat es nicht wirklich geschafft, sich mit G+ gegen Facebook durchzusetzen und ich vermute mal, dass Google einiges mehr an Mitteln als du hat.

Und sehr gut wäre es auch, wenn du nicht nur einen Traum hast, sondern auch irgendwie zum Ziel beitragen könntest - etwa, weil du selbst technisches oder betriebswirtschaftliches Wissen oder Kenntnisse im Projektmanagement mitbringst.

Kommentar von michaelkalwa ,

Hey, danke für deine Response! 

Zum letzteren vorweg: Facebook nachbauen möchte ich nicht. Ich bin zwar durchaus risikofreudig aber nicht größenwahnsinnig. Gleichermaßen kannst du dir vorstellen, dass ich meine Idee hier nicht breit machen kann :) 

Allerdings finde ich, dass Facebook gute Anreize gibt und man sich nicht nur wegen des Erfolges so manches abschauen kann. Den Bezug zu Facebook wollte ich wegen der gelungenen Kommunikationsmöglichkeiten herstellen. Youtube aufgrund des Uploads von Videos. 

Also, ich würde liebend gerne mehr dazu beitragen, das kannst du mir glauben :) Allerdings kenne ich meine Stärken und meine Schwächen. Webdesign ist definitiv keine Stärke :D

Was ich eben hier versuche ist, dass ich mich einfach schlau mache. Leicht fällt mir das nicht unbedingt, da ich keine Kompetenzen auf diesem Gebiet vorweisen kann. Aber, man fängt ja bekanntlich klein an :)

Ich muss lediglich wissen, was gebraucht wird. Wofür haben wir denn Spezialisten? Sobald es ans eingemachte geht, brauche ich natürlich kompetente Jungs und Mädels, die ihre Sache lieben. Da komme ich wieder ins Spiel. CRM-Management und Human Ressources, that's my stuff bro ;-)

Kommentar von kingbongo ,

Regel No 1 wenn du mit Programmierern/Ingenieuren erfolgreich zusammenarbeiten willst: Erwähne niemals solche obercoolen BWLer Unwörter wie "Human Resouce".... da reagieren einige aus der Gattung ganz empfindlich drauf. Stattdessen lieber einfach Personalwesen sagen.... Oil = Resource, Human != Resource

Antwort
von Simplefox, Business, 15

Hallo Michael,

falls Interesse besteht, kannst du dich gerne mit mir in Verbindung setzen. Wir sind noch eine junge Werbeagentur und voller Eifer, wenn es um neue StartUp- Ideen geht !

Liebe Grüße,

Kjell

Kommentar von michaelkalwa ,

Na dann: Servus Kjell! :)

Du hast bestimmt eine Homepage, die ich besuchen kann?

Antwort
von MoVo99, 38

Erstmal brauchst du ein Budget, auf keinen Fall zu niedrig angesetzt, mehrere Tausend Euro sollten schon drinnen sein. Dann Gründest du ein Unternehmen und stellst Designer, Frontend Entwickler, Backend Entwickler etc. an und investierst in die Infrastruktur (mit einem kleinen Dedicated Server ist es da nicht getan). Gib deinen Leuten ein bisschen Zeit und bezahl sie gut, dann hast du bald dein eigenes YouTube. Bestehendes zu kopieren ist immer leichter als Sachen neu zu erfinden :)

Kommentar von michaelkalwa ,

Thx für die Infos. Keine Sorge, ich habe sicherlich nicht vor Youtube oder Facebook zu kopieren. Benchmarking sei aber erlaubt ;)

Antwort
von ChrisiBreu, 15

Hallo!
Ich weiß zwar nicht wie komplex dein Projekt werden soll aber mit Webdesign und Development mit CMS kennen sich meine Kollegen und ich gut aus.
Könnt dir gerne helfen!
LG Chris

Antwort
von Plater96, 74

Da brauchst du einen sehr fähigen Web-Designer. Oder einen Designer und einen guten Programmierer.

Kommentar von webflexer ,

Einen? :D

Ich würde sagen du benötigst erst einmal VIIIEEEEEL GELD und dann viieeleee fähige Leute.

Kommentar von Plater96 ,

Er hat nicht gesagt wie lange es dauern soll :)

Kommentar von ceevee ,

Naja, innerhalb der Lebenszeit des Fragestellers sollte es schon fertig werden... 

Kommentar von michaelkalwa ,

Also, dich wohl nicht.

Kommentar von michaelkalwa ,

Danke Plater96. Das ist ein nützlicher Tipp.

Antwort
von Flooorii, 45

hm wenn es im mittleren rahmen sein soll dann vServer mit Wordpress das sollte passen ist sehr viel möglich. schau dir das hier mal an https://wordpress.org/themes/

wenn du weitere fragen hast frag ruhig

Kommentar von michaelkalwa ,

Vielen Dank dir :)

Kommentar von Flooorii ,

Wenn du dich für Wordpress entscheidest könnte ich dir noez.de empfehlen da gibts vServer und Webspaces sehr günstig außerdem klasse Support wenn man Fragen hat weil man mal nicht weiter weiß. noez ist zwar nicht so bekannt aber gerade deshalb finde ich denb Anbieter gut weil sie sich wirklich Zeit für deine Probleme und fragen nehmen und versuchen deinen Server immer online zu halten. Ich will jetzt nicht lügen das es nie zum Absturz kommt aber es kommt halt mal zu einer kurzen Downtime. Ich hatte nach 7 Monaten mal eine am Tag die dauerte 2-3 Stunden bis der Support antwortet aber nobody is perfect. Größere Anbieter haben bestimmt nicht so lange Downtimes aber gut sie haben auch nicht den Support den noez bietet.

Antwort
von Bluepurple, 48

Frag mal bei Google oder Facebook. Eventuell kennen die jemanden.

Kommentar von michaelkalwa ,

Die Denke geht zumindest in die richtige Richtung.

Kommentar von Bluepurple ,

Ich sag  mal so: das kann fast jeder gut Webdesigner bzw Programmierer. Wird aber niemand umsonst machen und bei guten Leuten geht der Preis in die Tausende.

Kommentar von michaelkalwa ,

Das ist durchaus legitim. Gute Arbeit, gute Bezahlung. Ersteinmal möchte ich wissen, an wen ich mich wenden kann. Der Deut in Richtung Webdesigner ist auch schonmal hilfreich.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community