Frage von annablanka, 186

Hat jemand Erfahrung ob beim Privatleasing bei BMW mit Versicherungspauschale, die SF Klasse im Hintergrund mitläuft?

Damit meine ich, dass die Prozente (SF-Klasse) nach 3 Jahren Leasing sinken und man diese Übernehmen kann.
Die BMW-Versicherung (Allianz) sagt dass die sinken und man sie übernehmen kann. Meine alte Versicherung (LVM) und der ADAC sagen dass die nicht sinken und übernommen werden können. Also man fängt da an, wo man aufgehört hat.
Hat da jemand Erfahrung?

Expertenantwort
von DerHans, Community-Experte für Versicherung, 132

Wenn die Allianz das "sagt", solltest du dir das schriftlich geben lassen.

Das war dann ja wohl eher der Verkäufer, der dir ein Auto verkaufen wollte.

Was dann in drei Jahren mit deiner Versicherung ist, interessiert, den dann nicht die Bohne.

Kommentar von annablanka ,

Danke für den Tipp :)

Antwort
von Apolon, 103

Maßgebend ist immer was im jeweiligen Vertrag steht.

Wenn Du für den Versicherungsvertrag jedes Jahr eine neue Police bekommst, mit erhöhter SF-Stufe, dann dürfte dies so zutreffen.

Wenn es sich allerdings jedes Jahr um den gleichen Pauschalbeitrag handelt, dann ändert sich ja auch die SF-Stufe, bzw. der Prozent-Satz nicht.

Solch ein Vertrag ist mir letztes Jahr auch vorgelegt worden. Rückfrage beim Versicherer ergab, dass dieser Vertrag überhaupt nicht übertragen werden kann, denn er lautete ja überhaupt nicht auf den Namen des Kunden.

Gruß N.U. 

Antwort
von Samy795, 90

Meine Vermutung:
Ist wahrscheinlich genauso wie beim Rabattschutz mancher Versicherer: Ein Rechtsanspruch auf Übernahme besteht wohl nicht, manche Versicherungen geben es aber an der Kunden weiter, solange er auch bei ihnen versichert ist. Wechselt man die Versicherung, verfällt auch dieser Vorteil.
So oder so ähnlich könnte ich mir das Vorstellen, wissen tu ich es in diesem speziellen Fall NICHT!!

Kommentar von annablanka ,

Danke :)

Antwort
von kieljo, 71

Wenn du nach den 3 Jahren einen Versicherungswechsel machst, wird die BMW-Versicherung die SF-Klasse melden die du in diesen 3 Jahren erreicht hast. So kenne ich das von der AXA und Toyota.

Du hast ja sicher bei BMW jetzt auch deine SF-Klasse angeben müssen.

Kommentar von annablanka ,

Ah, gut zu wissen. Vielen Dank :))

Antwort
von MoechteAWissen, 68

Natürlich ist es so!

Antwort
von Aktzeptieren, 33

Frag einfach mal bei bmw nach

Kommentar von annablanka ,

Hab ich doch. Steht doch schon drin. Die sagen "ja", aber alle anderen sagen "nein"

Kommentar von DerHans ,

Das heißt noch lange nicht, dass später ein anderer Versicherer diese Sonderkondition übernimmt. So lange du weiter einen BMW "least", stimmt die Aussage sicherlich

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community