Frage von Eleanor87, 21

Hat jemand Erfahrung mit Vereinsmarketing online (kleiner Verein)?

Ich bin im Vorstand eines kleines Sportvereins (eher Randsportart mit mittlerer bis höherer Onlinerelevanz) und würde gerne wissen, ob jemand schon Erfahrungen mit Onlinemarketing gemacht hat, und wenn ja, ob es vielleicht Blogs oder sonstige Lektüre mit Erfahrungen hierzu gibt - vor allem, wenn quasi keine oder nur minimale Budgets für Paid Ads zur Verfügung stehen.

Die Zielsetzung wäre, die Sportart in der Region weiter zu promoten und letztendlich durch Interesse Nachwuchsmitglieder zu erhalten (Jugend und Erwachsene).

Ich bin zwar recht firm im Onlinemarketing, aber habe mich bisher weniger mit NGOs auseinandergesetzt, sondern i.d.R. nur mit kommerziellen Werbetreibenden.

Antwort
von GuenterLeipzig, 12

Geht aus meiner Sicht eigentlich nur über Öffentlichkeitsarbeit.

Der Verein sillte sich mit seiner Sportart bei sich bietende Gelegenheiten präsentieren.

Wenn die Möglichkeit besteht, die Zuschauer / Gäste mit in die Aktivität einzubinden, um so besser.

Es kommt  nun auf die Sportart an, die praktiziert wird.

Günter

Antwort
von braccada, 6

Dafür sollte doch Facebook wunderbar geeignet sein. Die Anzeigen können regional und speziell für Leute, die sich für den Sport (oder ähnliche) interessieren geschaltet werden. Gerade regional reichen sehr kleine Budgets.

Und über Videos und Bilder läßt sich der Sport ja auch super promoten und neugierig darauf machen.

Weiters können hier auch perfekt Termine kommuniziert werden. Kommt darauf an worum geht: Termine an denen mal vorbei kommen kann und ausporbieren, Turniere,... was eben für den Sport passt.

Antwort
von lapidarix, 12

Ich denke auch dass es eher was bringt wenn ihr auf örtlichen Festen auftretet mit Infostand etc. Macht einen Tag der offenen Tür wo die Gäste aktiv teilnehmen können. Veranstaltet einen Wettbewerb oder so. Ich denke dass dies mehr bringt als AdWords oder Bannerwerbung ...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community