Frage von Reinhana, 96

Hat jemand Erfahrung mit studiengängen die etwas mit Medizin zu tun haben aber eben nicht so heftig zum studieren sind?

Ich bin zwar bereit einiges für mein Studium zu tun aber bisschen leben will ich auch noch und ich denke dass das Medizinstudium eins der härtesten ist

Antwort
von Spezialwidde, 42

Medizin ist zwar hart aber nicht das härteste ;-) Ich selber hab Biomedizinische Technik studiert. Für mich wars OK, das Leben kam nicht zu kurz. Dabei gehts halt eher umElektrotechnik, Physik und solche Geschichten.

Antwort
von user8787, 55

Wenn dich der Bereich Medizin interessiert sollest du dich da auch reinhängen. 

Bedenke das du später viele Jahre arbeitennwirst, ich finde es super wichtig Spaß am Job zu haben. 

Traue es dir zu. ;o) 

Antwort
von AppleTea, 50

Dann lass es lieber und mach ne Ausbildung im Medizinbereich. z.B. Gesundheits- und Krankenpfleger

Kommentar von Kapodaster ,

Fraglich, ob das bei der Arbeitseinstellung der Fragestellerin das Richtige wäre ...

Kommentar von AppleTea ,

Naja Medizin studieren ist in der Tat nicht gerade ein spaziergang. Da ist diese Ausbildung dagegen deutlich besser zu bewältigen.

Antwort
von Akainuu, 44




Hat jemand Erfahrung mit studiengängen die etwas mit Medizin zu tun haben aber eben nicht so heftig zum studieren sind?




Du hast da eine ganz falsche Vorstellung vom Studium. Was verstehst du unter "nicht heftig"? Wenn du darunter leicht verstehst, dann vergiss das Studieren, du packst das nicht. So ein Studium ist kein Kinderquatsch, wo man mal kurz durchrutscht. Wer bei seinem Studiengang nicht 110% gibt, der sollte lieber eine Ausbildung anfangen und gut ist. Ein leichtes Studium findest du nicht, wenn deine Priorität ein guter Job ist.

Kommentar von Reinhana ,

Das ist mir schon klar in der schule hänge ich mich auch zu 150% rein und man sieht es auch an meinem schnitt ich wollte mich nur erkundigen ob jemand Erfahrung mit einem leichteren und kürzeren studium hat weil man kann mir nicht sagen dass alle Studiengänge gleich schwer sind

Kommentar von Akainuu ,

Wo liegt denn deine Priorität? Bei dem Schwierigkeitsgrad? Der Dauer? Das kann ich dir nicht empfehlen.

Studiere das, was deinem Interessengebiet entspricht. "Irgendwas mit Medizin" - da gibt es dutzende Studiengänge, die irgendwas mit Medizin zu tun haben, aber sich vollkommen unterscheiden. 

Antwort
von Matermace, 55

Medizintechnik, ist zwar nicht einfacher, aber kürzer :)

Kommentar von Reinhana ,

Mit was beschäftigt man sich da grob?

Kommentar von Matermace ,

Von Prothesen, Defibrillatoren, Herzschrittmachern über Tragen oder Tragestühle bis hin zu Nägeln, im Prinzip alles was die Definition Technik sehr grob erfüllen kann :D

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten