Frage von 1Paradise1, 91

Hat jemand Erfahrung und Tipps mit schlechten Leberwerten bei der Katze ?

Expertenantwort
von Negreira, Community-Experte für Katze & Katzen, 81

Meine Samira war sehr krank, als ich aus dem Krankenhaus kam, sie hatte stark abgenommen und lungerte nur noch so herum, wie bei Deiner Katze auch waren erhöhte Leberwerte die Ursache. Samira bekam dann 3 Tage lang Amynin gespritzt, es ging mekrlich besser. Jetzt, nach 3 Jahren, ist sie wieder so munter, wie ein Fisch im Wasser und pumperlgsund, würde man in Bayern sagen.

Ich drücke Deiner Katze alle Finger. Sag doch mal, was Dein TA Gesagt hat. LG.

Kommentar von 1Paradise1 ,

Vielen lieben Dank! Das mache ich gern.

Expertenantwort
von palusa, Community-Experte für Katze & Katzen, 84

ist die katze fit? gibt es noch andere "wehwechen" dazu?

hat er die letzten tage gut gefressen, frisst er jetzt? was sagt der tierarzt?

die leber kann sich von erstaunlich viel erholen

Kommentar von 1Paradise1 ,

Frisst seid gestern garnichts mehr.Hab morgen Termin beim Tierarzt.Grosses Blutbild ergab sehr schlechte Leberwerte. Hat Diabetis und seid 3 Monaten Insulin gespritzt bekommen. Remission seid eta 5 Tagen.Nierenwerte sind im sehr  guten Bereich

Kommentar von palusa ,

kannst du ihn mit leckerchen locken? bei diabetes bietet sich fleisch an, roh oder gekocht, oder fisch. da sind keine kohlenhydrate und kaum zucker drin. bei lebersachen ist fressen ganz wichtig. leider ist katzen mit leberproblemen oft speiübel, deswegen ist das mit dem fressen manchmal so ne sache..

versuch auch ihn aus der hand zu füttern und ihn dabei zu streicheln. manchmal kann man katzen damit animieren.

tierarzt ist die richtige adresse

Kommentar von 1Paradise1 ,

geht leider nichts ;-(((alles probiert.  ;-( Habe morgen einen Termin. der gibt mir-aufgrund der sehr schlechten Blutwerte wenig Hoffnung....

Kommentar von palusa ,

habt ihr mal über die mglichkeit gesprochen ihn stationär in einer klinik aufnehmen zu lassen?

Kommentar von Negreira ,

Hast Du mal Tartar oder vielleicht ein bißchen Ölsardine versucht? Alles was gut und intensiv riecht, von mir aus auch Leberwurst. Hauptsache, er frißt überhaupt ein bißchen.

Antwort
von Liss1270, 91

Ich würde den Ausgang der Katze kontrollieren, wer weis wo sie sich nachts rumtreibt...

Kommentar von 1Paradise1 ,

Garnicht. er hat kontrollierten Ausgang im sicher eingezäunten Garten.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community