Hat jemand Erfahrung mit Robin-Hood-Schuldnerberatung Chemnitz/Dresden (vormals: Schuldnerhilfe Hessen e.V. ) gemacht und kann mir berichten?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Einige Auffälligkeiten:

Auf der Hompage steht "e. V." im Vereinsnamen

Im Impressum steht allerdings: xxx (nicht eingetragen) also KEIN e. V.

Keine Satzung im Internet auffindbar

Zudem steht dort, daß das Erstberatungsgespräch kostenfrei ist...

D. h. alles weitere kostet dann wohl Geld...

Von der Anerkennung der Gemeinnützigkeit ist nichts zu erkennen..

Zudem halte ich den Namen für infantil...

Auch gewisse Formulierungen sind doppeldeutig:

"Unser Informationsangebot ist stets kostenfrei, wir arbeiten dabei gemäß unseres Vereinszweckes"

Infos sind kostenfrei aber anderes kann Geld kosten - der Vereinszweck kann auch darin liegen, daß der Verein selbst Geld verdienen will - z. B. dann, wenn er eben nicht gemeinnützig ist...

Ich würde davon Abstand nehmen, mich an diesen Verein zu wenden...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mepeisen
23.08.2016, 22:06

Genau das habe ich auch gesehen.

ABSOLUT FINGER WEG.

Das ganze scheint mir ein Verein von Trickbetrügern zu sein.

Eines ist mir noch aufgefallen. Laut Homepage gibt es ein "Gütesiegel" von "Ausgezeichnet.org". Dieses angebliche "Gütesiegel" sind User-Bewertungen. Auffällig: Zwei sind vom 8.4.2016, 13 sind vom 23.10.2015, der Rest sind alles Bewertungen vom 26.10.2015. Alle haben 5 von 5 Sternen. Ähneln sich von der Wortwahl. Das sieht mir vollständig nach gekauften Bewertungen aus.

Wer zu solchen Mitteln greift, ist niemals seriös und vor allem als Schuldnerberater ist das ein absolutes Anzeichen von Betrügereien.

1

Hallo Klara2018, DerSchopenhauer & mepeisen,

sehr gern möchten wir bei den aufgeworfenen Fragen
Aufklärung leisten.

    1. Der Robin-Hood-Schuldnerberatung e.V. ist ein
    eingetragener Verein am Amtsgericht Nürnberg unter der VR202031. Die Webseiten
    des Vereins konnten leider jetzt erst dahingehend geändert werden. Wir möchten
    uns dafür entschuldigen.
    2. Der Vereinszweck ist es Hilfe zur Selbsthilfe
    für Privatpersonen in finanziellen Schwierigkeiten zu geben.Hierzu gehört insbesondere Aufklärung &
    Informationsarbeit die grundsätzlich kostenfrei ist.
    3.Unsere Satzung ist aus Copyright-Gründen nicht
    im Internet veröffentlicht. 
    4.Der Verein ist nicht gemeinnützig und das muss
    er auch nicht sein. Dies bedeutet in unserem Fall, dass ein Vereinsbeitrag
    erhoben wird. Weitere Kosten für Auslagen etc. sind aber möglich.
    5. Eine Steuernummer ist bereits beantragt und wird
    gleich nach Erteilung veröffentlicht.
    6. Über den Namen kann man sicherlich
    unterschiedlicher Auffassung sein.
    7. Die Bewertungen auf Ausgezeichnet.org, sind von
    unseren Mitgliedern verfasst. Diese werden beim Verein gesammelt und je nach
    zeitlicher Möglichkeit veröffentlicht.
    Von Vorwürfen der betrügerischen Absicht, distanzieren wir uns klar!

Wir hoffen alle offenen Fragen beantwortet zu haben. Gern erhalten Sie weitere Informationen telefonisch unter 0341/22310831 oder per email: info@robhood.de

Robin-Hood-Schuldnerberatung e.V.

    1. Vorstand Markus Weigl
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung