Hat jemand Erfahrung mit Philips Lumea (2009/00) gemcht (IPL)?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

An deiner Stelle würde ich zu einem professionellen Studio gehen. Denke so ein kleines Ding kann nicht mit den großen Geräten eines Studios mithalten, was sich sicherlich auch in der Qualität erkennbar macht. Zumal die Anzahl der Lichtimpulse bei dem Gerät eh begrenzt ist.

Eine Bekannte von mir ist zur Zeit dabei sich mit IPL in einem Studio die Haare zu entfernen - und es zeigt Wirkung! Es sind 10-12 Behandlungen im Abstand von ca. 6 Wochen nötig. Daher ist der Zeitraum bis zum Ergebnis doch recht groß. Aber ich werde es definitiv auch machen lassen. Wären die Geräte qualitativ so toll, könnten die Kosmetikstudios dicht machen. Von daher.. ;D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung