Frage von Ginger2014, 43

Hat jemand Erfahrung mit einer gesichtsreinigungsbürste?

Ich interessiere mich für so eine Bürste weiß allerdings nicht welche. Ich will erstmal zum Ausprobieren kein Vermögen ausgeben. Habe schon die von Beurer fc45 oder die von olaz im Auge.

Antwort
von Dea2010, 43

ein aus feinem Sisalgarn gehäkelter Waschlappen erfüllt den selben Zweck...ist im Prinzip ein Rubbelpeeling.

Den Lappen kann man selber häkeln mit festen Maschen, und das Garn ist (beim kauf drauf achten) kochbar! Sprich man sterilisiert das Ding so regemäßig.

So ne elektrische Bürste ist eine Bakterienschleuder allererster Güte! Als Folge hat man dann mehr Mitesser statt weniger...

Kommentar von Monsterin ,

Zeitgard Gesichtsreinigungsbürste ist keine Bakterienschleuder. Die Microsilver-Technologie hat eine antibakterielle Wirkung. Dies ist wissenschaftlich bestätigt - In-Use Test nach ASTM E2180.

Weitere Vorteile von Zeitgard:

  • Dauert nur 1 Minute
  • 10x effektiver als eine manuelle Hautreinigung - von Institut Dermatest bestätigt
  • Bessere Wirkung der Pflegeprodukte
Kommentar von Monsterin ,

Quelle genauer nennen ist sinnvoll!

Wissenschaftliche Studie durchgeführt durch das renommierte Institut Dermatest GmbH. Anwendungszeitraum waren 6 Wochen (Ende Januar bis Anfang März 2015) und Anzahl der Probanden war 40. Wie schon gesagt: In-Use Test nach ASTM E2180.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community