Hat jemand Erfahrung mit dieser VR Brille?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hi,

es kommt drauf an, was du von dem Gerät erwartest.

Soweit ich das beurteilen kann, entspricht die Technik in etwa dem Oculus Rift DK2. Du bekommst also nicht den aktuellsten Stand der Technik (das DK2 wurde 2014 veröffentlicht).

Wer DK2 und Consumer-Version getestet hat, weiß: In den zwei Jahren hat sich noch einiges getan. Entsprechend musst du mit einigen Einschränkungen leben. Die Auflösung ist geringer, entsprechend sieht du die einzelnen Pixel. Auch die Anpassungsmöglichkeiten fallen etwas geringer aus (Linsenabstand), und das Headtracking soll auch nicht sehr präzise sein.

Was die Softwarekompatibilität angeht: Das kann ich leider nicht beurteilen. Der Hersteller wirbt mit "voller Kompatibilität" - nachdem Oculus die eigene Software abgeriegelt hat, habe ich da so meine Zweifel.

 Grundsätzlich handelt es sich trotzdem um eine "echtes" VR-Headset. Wenn du eine schnelle und günstige VR-Erfahrung suchst und mit den Einschränkungen leben kannst, könnte das interessant sein.

Ansonsten würde ich dir empfehlen, erstmal mit Gear VR/Google Cardboard zu experimentieren, oder auf die namhaften Produkte zu sparen. Die Rift ist schon sehr gut, die HTC Vive meiner Meinung nach noch viel besser. Vor allem wenn du damit zocken möchtest, gibt es momentan kaum Alternativen zur Vive. 

Und: die nächste Generation kommt auch irgendwann - und dann vermutlich auch etwas billiger. :)

Viele Grüße,

SacredChao

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Defender1994
12.09.2016, 11:55

Ok ich habe bereits die Gear VR und bin schon etwas beeindruck doch dieses richtige VR feeling hat mich noch nicht gepackt deshalb wollte ich es mit der PC Version mal versuchen.

Spiele die ich gerne damit spielen würde wären:
Alien Isolation
No Man's Sky
Minecraft
Evtl. Rocket League (wenn unterstützt)
Und etwaige Rollenspiele mit Openworld.

HTC Vive ist mir leider zu teuer ich weiß das diese gut ist aber soviel ist mit VR noch nicht wert.

0
Kommentar von Defender1994
14.09.2016, 08:58

Okay danke für die Antwort.
Hat die DeePoon E2 denn eine bessere Auflösung als die Gear VR? Also weniger verpixelt?

0

Kommt darauf an, was du machen willst. Diese VR-Brille ist keine Alternative für Occulus oder Vive. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Defender1994
12.09.2016, 11:16

Also 75Hz sollten reichen um keine Kopfschmerzen zu kriegen und gespielt wird damit überwiegend Games die nicht viel Leistung beanspruchen und eher was für den gelegenheits Spieler sind.

0

Was möchtest Du wissen?