Frage von teddy1202, 211

Hat jemand Erfahrung mit der "Star-Wars-Identities-Ausstellung?

Meine Tochter ist Fan und ich muss mit. Aber was soll ich interaktiv in dieser Ausstellung machen? Mit Lichtschwertern rumdingsen?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von NickiNightcore, 182

Hallo,

Wir sind letztes Jahr auch auf der Identities-Ausstellung in Köln gewesen, und es war klasse. Man hat viel über die menschliche Psyche, besonders über unseren Charakter, erfahren; es gab über 200 originale Filmrequisiten und auch lebensgroße Figuren oder Maschinen.

Jedem Star-Wars-Fan kann ich es empfehlen!

Kommentar von teddy1202 ,

Und wie seid ihr mit den Armbändern umgegangen?

Kommentar von NickiNightcore ,

Die Armbänder haben wir gleich beim Eintritt bekommen. Im Verlauf der Ausstellung bekommt man an verschiedenen Stationen verschiedene Fragen & Antwortmöglichkeiten gestellt, die man beantworten kann. Ganz zum Schluss wird dann dein persönlicher Star Wars-Charakter ausgewertet.

Antwort
von Felacat, 165

Hallo,

ich war mit meiner Familie dort und es macht wirklich Spaß. Man muss kein Fan sein, um sie zu genießen, man erfährt auch interessante Sachen, z.B. wie sich der Charakter eines Menschen zusammensetzt oder wie wahrscheinlich es ist, dass zwei Geschwister exakt die selben Gene haben ect.

Dann gibt es auch viele Original-Requisten und Konzeptzeichnungen, die auch sehr schön waren.

Mit den Armbändern kommt man leicht zurecht und es ist sehr interessant, sich eigenes Star-Wars-Ich zu entwerfen.

Viel Spaß, denn den werdet ihr sicher haben!

GLG

Felacat

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten