Frage von xXdrunkemasters, 65

Hat jemand Erfahrung mit der kohlsuppenDiät gemacht?

Oben

Antwort
von Malavatica, 32

Ich schwöre dir. Nach ein paar Tagen kannst du das nicht mehr sehen. 

Einseitige Diäten sind niemals gesund und höchstens kurzfristig erfolgreich. 

Antwort
von Reanne, 34

Ja, habe ich. Das Rezept war für 4 Tage, habe aber nur 3 Tage geschafft, morgens, mittags, abends das gleiche zu essen. Erfolg: 4 Kilo weniger. Nach 3 Monaten wollte ich das wiederholen, habe nur 2 Tage geschafft, man kann den Fraß nicht mehr sehen geschweige denn riechen. Hinzu kommt, daß ich weder Gurken noch Tomaten esse, sodass ich wenig Änderungen an dem Rezept vornehmen konnte. Wenn man aber die Ernährung nicht dauerhaft umstellt, kommen die Pfunde leider wieder.

Antwort
von Tomysailor, 21

Ich habe sie nicht ausprobiert,  weil man davon in erster Linie nur Muskelmasse verliert. Dafür ist Kohl bekannt.  Also wenn dann lieber eine andere Diät. 

Antwort
von Katzenhai3, 36

Ja, nach 6 Tagen hing sie mir aus dem Hals und genützt hat sie nichts. Im Moment verlierst du etwas an Gewicht (  weil du ja nichts anderes isst ) doch das holst du ja sofort wieder auf.

Rate dir, stell deine Nahrung um. Iss oder trink weniger Süsses oder Fettes und beweg dich viel.

Antwort
von RoentgenXRay, 29

Wie bei jeder Kurzzeitdiät immer vom Jojo gefolgt. Schmeckt zum kotzen.

Antwort
von Falkenpost, 21

Ja. Louis de Funes

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community