Hat jemand Erfahrung mit der Dvorak Tastatur gemacht?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Heya Fragenbohrer,

ist evtl. ein "hinkendes Beispiel", aber weiß noch wie ich damals (zwangsweise) auf eine "geteilte" bzw. ergonomische Tastatur umsteigen DURFTE...

Hatte ´n Praktikum gemacht (vor Jahren) und da wurden halt ausschließlich ergonomische Tastaturen verwendet...

Boah, wat habe ich geflucht...  :-)

Aber iwann "ist der Groschen dann gefallen", vollkommen unbewusst und seitdem würde ich nie wieder auf eine solche Tastatur verzichten wollen!

Denke es ist einfach eine Sache der Gewöhnung und "Ausdauer"!?

UND das Du iwann die Vorteile, in dem System, für Dich findest! OHNE es böse zu meinen: evtl. findest Du Dich nie damit zurecht oder es geht iwann so sehr in "Fleisch & Blut" über, das Du nichts anderes mehr verwenden magst/willst...

Mag zwar übertrieben sein, aber evtl. organisierst Dir ´ne zweite Tastatur (gibt es ja schon für unter 10€uro), das man/Du bei Bedarf schnell auf´s gewöhnte Wechseln kannst!?

Greetz,

GaiJin

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das System der Dvorak funktioniert größtenteils nur in Englisch.

Aber du kannst es einfach probieren in dem du eine alte Tastatur auf Dvorak Umsteckst und dann im OS als Tastaturbelegung Dvorak angibst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Fragenbohrer
14.06.2016, 12:16

Ist wohl die günstigste Variante das zu testen. Danke

0

Die Tasten die am meisten benutzt werden liegen auf anderen Fingern, kann sein das man so schneller ist aber wenn man 10-Finger schreiben kann müsste man erst umlernen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Fragenbohrer
14.06.2016, 12:15

Ist wohl die günstigste Variante das zu testen. Danke

0

Was möchtest Du wissen?