Frage von ABCCOOL, 22

Hat jemand Erfahrung mit der Deinstallation und erneuten Installation von Windows 10+ 1 weitere Frage?

Weiß jemand wie das abläuft, wenn man unter Windows 10 bei der Neuinstallation die Option "eigene Dateien behalten"(oder so ähnlich) wählt? Kann man da Programme auch behalten? Bzw. weiß wer wie Fehlermeldung "ein DLL des Windows Installers fehlt und das Programm konnte nicht deinstalliert werden"?

Antwort
von Gerthess, 5

Sofern man nicht in die automatischen Installationsabläufe eingreift, sollte nichts schiefgehen. Wer aber ungeduldig wird, weil die  Upgrade-Zeit fast 2 Stunden beträgt ( auch bei einer Neuinstallation) kann man  bei einem vorzeitigen Abbruch, auf das Formatieren der Festplatte nicht nicht verzichten.  LG Gert

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community