Frage von sherinax, 30

Hat jemand Erfahrung mit der CD Reihe fürs Gesicht?

Expertenantwort
von Pangaea, Community-Experte für Beauty, 7

Erfahrung nicht, aber ich habe mir mal die Liste der Inhaltsstoffe angeschaut.

Das Waschpeeling enthält soweit ich das sehen kann feine Plastikkügelchen, die sehr umstritten sind, weil sie in die Umwelt gelangen. Der Haut schaden sie nicht. Parfum steht ziemlich weit vorn in der Liste der Inhaltsstoffe. Sodium Laureth Sulfate ist ein akzeptables Tensid, das für nicht allzu empfindliche Haut OK ist.


Der Reinigungsschaum ist besser, mit milderen Tensiden (Decyl Glucoside und Cocamidopropyl Betaine). Leider auch parfümiert.

Die Feuchtigkeitscreme ist selbstverständlich nicht für 24 Stunden am Tag geeignet, denn sie enthält keinen Lichtschutz. Man kann sie also nur als Nachtcreme nehmen, oder als Zusatzpflege unter der Lichtschutzcreme.

Die pflegenden Inhaltsstoffe wie Glycerin, Cetearyl Alcohol und Caprylic/Capric Triglyceride sind OK, die ebenfalls pflegende Sheabutter steht schon ein wenig weiter hinten, kurz vor dem Parfum. Auch hier dasselbe Problem wie mit den anderen Produkten: Parfum ziemlich weit vorn in der Liste der Inhaltsstoffe, und ganz hinten auch noch Citronellol, ebenfalls ein hautreizender Duftstoff.


Wenn man mich zwingen würde, eines dieser Produkte zu benutzen, würde ich den Reinigungsschaum nehmen. Ist zwar parfümiert, aber das wird ja zum Glück wieder abgewaschen.

Aber ich kenne Besseres.

Antwort
von lauraseraaa, 11

Hatte ich früher mal getestet, aber lange nicht mehr genutzt. Aber das Deo fand ich ganz gut immer

Antwort
von blustripes, 16

Meiner Meinung nach ist das gestreckte Suppe...

Seit ich bei Kiehl's meine Pflege kaufe bin ich weit aus zufriedener. Die Produkte sind in der Anschaffung teurer, halten aber viel länger. Sie riechen viel besser, fühlen sich sehr angenehm an und man fühlt sich direkt wohler.

Von so Supermarkt-Pflege halte ich recht wenig und man hört immer wieder was da für ein Müll drin sein soll.

Kommentar von sherinax ,

Würdest du mir sagen was das alles von Kiehls ist was du benutzt? :)

Kommentar von blustripes ,

Für die Dusche eine Seife mit Hafer als leichtes Peeling - ich mag kein Duschgel und die Verpackungen. Ansonsten die Gesichtsreinigung, Tagescreme und etwas gegen Augenringe (hat mega gut geholfen). Dann noch ein Aftershave gegen Rasurwunden. Am besten gehst du in einen Store in deiner Nähe und lässt dich beraten.

Kommentar von Pangaea ,

Wenn die Produkte gut riechen, sind sie parfümiert und daher hautreizend. Würde ich nicht kaufen.

Der größte "Müll", den du in Kosmetik finden kannst, sind Alkohol (Ethanol) und Duftstoffe. Und die gibt es in Kosmetika aller Preislagen.

Kommentar von blustripes ,

Die Dosis macht das Gift. Dass Alkohol grundsätzlich schlecht sei in Kosmetik, ist genau so ein Unsinn wie saurer Kaffee.

Kommentar von Pangaea ,

Oh nein. Alkohol (Ethanol) ist das Zweitschlimmste, was du deiner Haut antun kannst. https://www.paulaschoice.de/expert-advice/alkohol-in-hautpflegeprodukten-die-fak...

Kommentar von blustripes ,

...in bestimmten Dosen. Der Alkohol in hochwertiger Kosmetik ist zum Teilen für das Trocknen der Kosmetik zuständig oder zum Desinfizieren, wie z.B. bei sehr sehr vielen Rasierwässern... Viele mit Problemen durch Rasurwunden kaufen sich in der Apotheke sogar extra ein Wasser mit sehr viel Alkohol. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community