Frage von Moonblade, 62

Hat jemand Erfahrung mit der Beseitigung von Teppichkäfern?

Ich habe ein paar Teppichkäfer in meinem Schrank gefunden und würde sie gerne mit einer Grundreinigung der Wohnung beseitigen, bevor sie Eier legen und ihre Larven schlüpfen, denn damit hatte ich bereits letzten Sommer zu kämpfen. Nun habe ich mich schon viel im Internet informiert wie man die Biester los wird aber ich würde gerne mal persönliche Erfahrungsberichte hören. Wie hat es bei euch geklappt die Käfer, Larven und Eier ohne Kammerjäger wieder los zu werden? Was für Insektenspray und Fallen habt ihr benutzt? Helfen Lavendelsäckchen und Zedernholz im Schrank um die Käfer dauerhaft fern zu halten?

Ich würde mich sehr über Antworten freuen!

Antwort
von Bitterkraut, 48

Kein Spray, aber gründliche Reinigung und ab und zu mal die Schränke ganz ausräumen, damit ein Befall sich gar nicht erst unbemerkt ausbreitet.

Die Sprays funktionieren nur, wenn man das Insekt direkt ansprüht, aber dann kannst du es genauso gut auch wegputzen/saugen. Da mußt du nicht deine Atemluft mit Nervengift verunreinigen. Und auch kein Geld dafür ausgeben. Gegen Eier hilft das Gift gar nicht. Sprays sind eher was für Flieger, die man nicht mit Putzlappen oder Stabsauger erwischt.

Das Lavendelzeug hilft eher gegen Motten, gegen Käfer/Larven hilft wirklich putzen, saugen und Schränke öfter kontrollieren (ich weiß,das ist lästig, man muß alle Wäschestücke angucken) am besten.

Expertenantwort
von LilaPferd1, Community-Experte für Insekten, 29

Alle Speckkäfer können gut fliegen und orientieren zum Licht / Zimmerbeleuchtung hin .

So kommen sie Nachts ins Haus und legen ihre Eier unbemerkt in die Wohnung . Ein Fliegengitter schafft Abhilfe . 

Hier noch ein Link über Speckkäfer > aries-online.de/aktuelles/schaedling/speckkaefer.html

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community