Frage von dsshad, 424

Hat jemand Erfahrung mit dem Mellow-Comfort Traumkissen?

Hallo,

hat jemand Erfahrung mit dem Mellow-Comfort Traumkissen? Wenn ja, würde mich besonders interessieren, wie bei diesem Kissen gewährleistet wird, dass das Kissen sowohl für Seiten- als auch Rückenschläfer gleichermaßen gut geeignet ist, wie es laut Video und Beschreibung der Fall sein soll.

Bei diesen beiden Schlafpositionen ist die Höhe bis zum Kopf unterschiedlich (ausgehend vom Schulterrand wesentlich größer als ausgehend vom Rücken), also muss das Kissen darauf ja irgendwie reagieren.

Mit 16cm scheint mir das Kissen eher für Seitenschläfer geeignet und zu hoch für Rückenschläfer zu sein. Wenn man die "Zwischenschicht" herausnimmt, könnte es widerum zu niedrig für Seitenschläfer sein.

Über eine Rückmeldung würde ich mich sehr freuen.

Antwort
von Tommkill1981, 389

Ich habe diese besagte Kissen letztens in der Werbung gesehen und kann Dir sagen diese Kissen bekommt man auch woanders mit der gleichen Qualität und günstiger...

Antwort
von Mignon3, 373

Ich kenne das Kissen nicht. Aber der Name erweckt bei mir den Eindruck, dass das Kissen sehr teuer ist und Menschen abgezockt werden sollen. Ein ganz normales Federkissen reicht vollkommen aus.

Gerade bei überteuerten Gegenständen werden häufig irgendwelche wissenschaftlichen Studien hinzugezogen, um dem Verbraucher das Geld aus der Tasche zu ziehen. Diese Studien sind allerdings sehr fragwürdig, weil es erstens fast immer "Gefälligkeitsgutachten" sind, und zweitens die sogenannten Sachverständigen entweder unqualifiziert sind und/oder vom Hersteller bezahlt werden. Die Studien sind also wertlos.

Ob meine Vermutung auf das "Mellow-Comfort Traumkissen" zutrifft, kann ich nicht beurteilen. Sei einfach vorsichtig und lasse dich nicht abzocken.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten