Hat jemand Erfahrung mit 6 Monate Zyklus und mit Kinderwunsch?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Die Chancen sind nur in sofern geringer da du ja demzufolge seltener einen Eisprung erlebst. Da gehe ich jetzt mal von aus? Am besten du findest heraus wann genau dieser stattfindet. Hast du dann um den Eisprung etwa alle 2 Tage ungeschützten GV so liegen die Chancen nicht schlecht.

Da hier aber auch noch eure indiv. Fruchtbarkeit etc. mit einspielen kann dir keiner etwaige Chancen vorhersagen.

Warst du denn schon einmal beim Endokrinologen? Falls nicht sollte dies m.M.n. dein nächster Schritt sein.

Die sekundäre Amenorrhoe zeichnet sich ja vorallem dadurch aus, dass zuvor bereits ein regelmäßiger Zyklus vorfzufinden war bis dann die Blutung ausblieb. War das bei dir so der Fall oder tritt deine Periode schon immer nur alle 6 Monate auf?

Falls letzteres der Fall ist wird in vielen Fällen auch eine Bauchspiegelung angedacht. Das entscheidet aber dann der Arzt. Sofern sonst alles in Ordnung ist wird das wohl eher nicht notwendig sein.

Wenn etwa Funktionsstörungen der Eierstöcke vorliegen so muss auch das Überprüft werden. Zum Teil kann dies hier operativ behoben werden.

Ich wünsche dir alles Gute!

Lg

HelpfulMasked

Was möchtest Du wissen?