Hat jemand Erfahrung in einer Beziehung mit 4 Jahren Unterschied?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Es kann auf jedenfall klappen.
Also ich finde es muss nicht unbedingt auf das Alter ankommen. Klar kann die Kluft dazwischen sehr groß sein, was aber nicht bedeuten muss, dass eine Beziehung nicht funktioniert. Man kann trotzdem auf den anderen eingehen und ihn innig lieben. Allerdings verstehe ich es auch, dass viele Menschen ein Problem damit haben würden und es ihnen schwer fällt einen Bezug zu jemandem aufzubauen, der eigentlich in einem ganz anderen Punkt im Leben steht. Aber ich finde man sollte das nicht konkretisieren, denn auf das Alter kommt es wahrhaftig nicht an in der Liebe.
Ich kann dir das sagen. Bei mir und meinem Freund sind es ganze 18 Jahre, aber es funktioniert. Es hat irgendwo auch was mit gelassenheit zu tun. Manchmal sollte man auch mal aufhören sich Gedanken zu machen und es einfach mal probieren. Eine Gewisse Vorsicht ist zwar gut, allerdings weiß ich nicht warum man bei einem etwas größeren Altersunterschied immer soviel drüber nachdenkt, während man sich bei gleichaltrigen gar nichts denkt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Reife und manchmal will der/die ältere mehr wie der/die andere

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich war 15 und er 22, waren 2 1/2 Jahre zusammen. Das Alter hat nicht gestört, die Person hat einfach nicht zu mir gepasst.
Und ich denke 4 Jahre sind völlig in Ordnung.:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist überhaupt kein Problem. Wenn du geschrieben hättest " 4 Jahrzehnte Unterschied ".

 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich war 14 und er 18. Hat fast ein Jahr lang gehalten... hab aber auch vom anderen Beziehungen im gleichen Alter gehört, die kaum drei Monate überstanden haben.
Also pauschal kann man das nicht sagen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das hängt seeeehr davon ab, in welchem Lebensjahrzehnt sich die Partner befinden.

14 und 18 - geht praktisch immer schief, weil in dieser Zeit die Entwicklung so rasant voranschreitet, dass die beiden Partner an vollkommen unterschiedlichen Punkten in ihrer Entwicklung stehen.

24 und 28 - völlig ok, ebenso 32 und 36, 65 und 69...

Aber die Frage lässt mich vermuten, dass du eher in der 14 und 18-Kategorie unterwegs bist... richtig?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von x3kitty11
17.11.2015, 01:13

15 und 19 ist das schlimm?

0
Kommentar von gaege
17.11.2015, 01:15

wie wahr !

1
Kommentar von JustMe1999
17.11.2015, 06:20

Als ich 14 war, war mein Freund 17... Und es ist bis heute alles Supi.. Ich denke nicht, dass das eine Jahr mehr oder weniger nun etwas ausmacht.

0

Ja !! Mein Freund 20 und ich 16 sind glücklich zusammen und das schon 1 Jahr !! Ich denke es kommt auf eure Einstellung und auf die Reife beider Personen an

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung