Frage von Sarah1215, 27

Hat jemand einen Tipp für mich, was besser passen würde was in den klammern steht?

Bewerbung um einen Ausbildungsplatz zur Bäckereifachverkäuferin.

Sehr geehrter Herr Felder,

(für den offenen Ausbildungsplatz als Bäckereifachverkäuferin, der in der Tageszeitung BB ausgeschrieben ist, bewerbe ich mich mit großem Interesse.)

Zurzeit besuche ich die 9. Klasse der Albinus Gemeinschaftsschule in Lauenburg und werde dort vorraussichtlich im Juni 2016 meinen Hauptschulabschluss erreichen. Einen Einblick in den Beruf als Bäckereifachverkäuferin hatte ich bereits in einem 2 wöchigen Praktikum bei der Bäckerei Lührs. Dies hat mir auf Anhieb gefallen, da ich kontaktfreudig, hilfsbereit und freundlich bin. Gerne würde ich bei Ihnen die Ausbildung absolvieren, da Ihr Betrieb einen ausgezeichneten Ruf hat und mir dies einen guten Start in meine Berufstätigkeit ermöglicht.

In der Beilage sende ich Ihnen meinen Lebenslauf und Kopien der Zeugnisse. Für weitere Auskünfte stehe ich Ihnen zur Verfügung und freue mich auf ein Vorstellungsgespräch, um Genaueres über die Ausbildungsstelle zu erfahren.

Antwort
von Navvie, 6

Hallo Sarah!

Wenn Sie gestatten, hätte ich zu Ihrem Beitrag tatsächlich ein oder zwei Vorschläge.

Zunächst einmal, der Kontext ist gut. Ein schöner Aufbau. Man könnte allerdings noch ein klein wenig mehr rausholen.

Sie schreiben "mit großem Interesse". Wären da Steigerungsformen möglich?

Sie sagten ja, nur das in Klammern. Aber vielleicht gestatten Sie mir überdies noch etwas anzumerken, was hilfreich sein könnte:

Ich weiß nicht, ob und in welchem Konkurrenzkampf die Bäckerei Lührs mit dem Betrieb steht, wo sie sich bewerben wollen. Sollten die beiden Bäckereien im direkten Konkurrenzkampf stehen, sollte man die Erwähnung besser vermeiden. Sollte Lührs ein exquisiter Bäcker sein, also richtig hochrangig, dann sollten Sie in den Vordergrund stellen, dort etwas gelernt zu haben.

"In der Beilage sende ich...".... würde ich auch ändern.

Sie servieren keine Beilagen. Hier präsentieren Sie Anlagen, keine Beilagen. Sie präsentieren hier nichts, was man auch liegen lassen kann, Sie präsentieren sich.

Gruß Navvie

Antwort
von ActionCreeper, 13

Anstatt "der", einfach "welcher". Klingt besser

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten