Frage von redlady4545, 82

Hat jemand einen Tip für eine richtig geile Salatsoße?

Liebe grünen Salat (Feldsalat/Römersalat usw.) über alles. Mische das mit allem was der Kühlschrank hergibt( Eier, Fleisch,Käse). Nur das Dressing möchte ich mehr variieren. Freue mich über jeden Tip!

Antwort
von gschyd, 38

Und etwas exotischer - die Soja-Balsamicodressing von Tanja Grandits (Schweizer Sterneköchin :)

Die Sauce ist schnell gemacht: 6 EL Olivenöl, 3 EL Balsamicoessig, 1 EL Sojasauce, 1 fein gehackte rote Chili, ½ fein gehackte Knoblauchzehe, 1 TL Honig und den Saft von ½ Limette mischen.
Im Kühlschrank hält sie, in einer Flasche gut verschlossen, drei Wochen.
http://www.coopzeitung.ch/Die+perfekte+Salatsauce

Kommentar von redlady4545 ,

Das hört sich gut an, ist bestimmt total lecker. Vielen Dank 

Antwort
von sikas, 49

 gemacht gerade gemacht für einen würzigen salat der zu gegrillen perfekt passt.

Dazu 2 kiwis eine Limone 1Chili und ein zweig Oregano kleie Zwiebel ,Knoblauch und Minze ca 50 ml Olivenöl pürriert,dann mit etwas Salz und schwarzen Peffer aus der Mühle abgeschmeckt .

Der Salat wird aus Pflügsalat,Endivie und Tomate gemacht.

LG Sikas

Antwort
von Deichgoettin, 51

Sehr gut und fruchtig schmeckt folgendes Dressing:

1-2 frisch gepresste Orangen (oder einen guten Orangensaft)
2 Teile guten Weißweinessig (kein Billigkram)
1 Teil weißen Balsamicoessig
5 Teile natives Olivenöl
Salz, Pfeffer, (evtl.) 1 Zehe Knoblauch, 1 Schalotte

Zwiebeln sehr fein schneiden, ebenso den Knoblauch, und mit den Zutaten verrühren und abschmecken. Du kannst auch, wenn Du keinen w. Balsamico hast, das Ganze mit etwas Honig abschmecken.

Antwort
von RubberDuck1972, 42

Probier mal "meine"

leichte Cocktailsoße:

- 1 Becher Joghurt
- 1 Esslöffel Senf (vom scharfen Senf erst mal nur die Hälfte)
- 2 Esslöffel (gehäuft) Ketchup
- 3 Esslöffel (gehäuft) Majonnaise
- 1 Messerspitze Cayennepfeffer oder ein Spritzer Tabasco
- 1 - 2 Teelöffel Worcestersoße
- 2 - 3 Teelöffel Zitronensaft 
- Optional: 1 - 2 Teelöffel sieben-Sterne-Metaxa (es schmeckt aber auch ohne)
- 1 knapper Teelöffel Pfeffer (am besten frisch gemahlener oder gemörserter bunter Pfeffer)
- Salz [ich finde, dass Meersalz am besten schmeckt]

Alles miteinander vermischen (mit einer Gabel oder noch besser mit einem Schneebesen)

Die Cocktailsoße ist auch besonders lecker zu Krabben und Krebsfleisch, für Eiersalat...

Je nach Zweck wandle ich sie ein wenig ab. - Für Salat vielleicht etwas mehr Zitrone, für Eiersalat gebe ich Kapern rein.

-----------------------------------------------------------------------------------------

Joghurt (kannst du mit Buttermilch verdünnen) mit Salz, Pfeffer, Zitrone und Knoblauch gibt auch schon ein einfaches Dressing.

Kommentar von redlady4545 ,

So viel Arbeit gemacht um mir zu helfen, vielen Dank. Rezepte hören sich gut an, werde ich probieren!

Kommentar von RubberDuck1972 ,

Gerne. Ich musste das Cocktailsoßen-Rezept nur aus einer meiner vorherigen Antworten kopieren, also nicht sooo arg viel Arbeit. :)

Das Rezept habe ich aus der Erinnerung wieder zusammengebastelt und stammt ursprünglich aus der Brigitte oder so. Meine Mutter hatte mal eine umfangreiche Rezeptsammlung mit kalorienreduzierten Rezepten aus einschlägigen Zeitschriften.

Es funktioniert auch ohne Joghurt, aber diese Soße würde jeden feinen Geschmack, besonders den von Krabben erschlagen.

Antwort
von KrimsKrams456, 38

Bei dem Wetter steh ich total auf ein frisches Joghurt-Dressing:

  • 3-4 Esslöffel Joghurt
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer
  • Gewürze/Kräuter (Pakrika, Thymian, Minze oder Basilikum)
  • 1 Schuss Limettensaft

Das Ganze in einer Schüssel vermischen. Wenn es dir zu dickflüssig ist, dann helfen auch ein paar Spritzer Wasser. Allerdings musst du dann bestimmt nochmal nachwürzen. :-) 

Antwort
von uncut1234, 41

Wasser, sahne, frische kräuter, senf, essig, öl, maggi, salatkrönung

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten