Frage von AltanaMaximus, 32

Hat jemand einen Plan wie man c rechnet?

Ich schreib morgen einen Test an dem Tag war ich nicht da und Mine Freunde haben alle keinen Plan

Antwort
von claushilbig, 7

Bin mir nicht ganz sicher (mein Physik-Unterricht ist gut 30 Jahre her), aber müsste nicht die Abschuss-Geschwindigkeit gleich der Aufprall-Geschwindigkeit sein?

Also mit v = gt und s =  0,5gt² (die nach t umstellen und in die erste einsetzen)

v = 9,81 * wurzel((2*2,5)/9,81) [m/s]

Antwort
von lks72, 15

Er hat oben die potentielle Energie m • g • h, diese Energie hat er am Anfang als kinetische Energie 1/2 • m •v^2, dies gleichsetzen ergibt
g • h = 1/2 • v^2 , m kürzt sich ja weg (alles natürlich ohne Luftwiderstand). Nun die Werte einsetzen und nach v auflösen.

Antwort
von Bellefraise, 4

Es ind bereits 2 Lösungswege beschrieben. Beide sind richtig. Es scheint mir, dass ihr in physik gerade die Energieerhaltung durchnehmt.  Enn iht also morgen eine Arbeit schreibt, dann denke immer an den Energiesatz. Ich weiß jetzt nicht, welche Energieformen ihr hattet aber egal welche, es gilt immer:

Energie reingesteckt - Energie rausgenommen = Verbleibende Energie

oder

Ausgangsenergie = Zielenergie, wenn zwischen Energiearten gewechselt wird (wie in deinem Beispiel). Dabei ist es egal, obe es sich um mechanische, elektrische oder magnetische Energie handelt.

Gerne genommen werden auch Aufgaben wie z.B.:

Ein fahrzeug der Masse m=... fährt mit v=...m/s. Über einen kurzen Bremsvorgang werden xxx kJ Bremsenergie entzogen. Wie schnell ist das Fahrzeug noch.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten